Sony Xperia 1 IV: Smartphone-Flaggschiff für 1.399 Euro ist offiziell

Die Japaner wollen mit dem Premium-Gerät Kreative ansprechen

Sony hat sein neues Smartphone-Flaggschiff vorgestellt: das Xperia 1 IV. Für 1.399 Euro wandert es ab Mitte Juni 2022 über die Ladentheke. Als Zubehör erscheint zeitgleich ein spezielles Cover mit Standfuß in den Farben Schwarz, Grau und Violett für 34,99 Euro an. Das Xperia 1 IV selbst kommt in den Farben Schwarz, Weiß und Violett auf den Markt. Für alle, die das Xperia 1 IV im Zeitraum vom 11.05. bis 30.06.2022 erwerben, gibt es das Xperia 1 IV im Bundle mit dem Kopfhörer WH-1000XM4.

Anzeige

Sony hebt dabei vor allem die Triple-Kamera mit dreimal 12 Megapixeln für Weitwinkel (mit OIS), Ultra-Weitwinkel und Telephoto (mit OIS) hervor. So bewirbt man das Flaggschiff als weltweit erstes Smartphone mit „echtem optischen Zoomobjektiv“. Die Kamera kann allerdings auch Zeitlupenaufnahmen in 4K mit 120 fps aufzeichnen – bei allen Linsen. Als Chip kommt der Qualcomm Snapdragon 8 Gen 1 zum Einsatz. Ihm stehen 12 GByte RAM und 256 GByte Speicherplatz zur Seite.

Das Sony Xperia 1 IV setzt auf ein OLED-Display mit 120 Hz Bildwiederhol- und 240 Hz Touch-Abtastrate. Die Diagonale steht bei 6,5 Zoll Diagonale und einer Auflösung von 3.840 x 1.644 Pixeln im Format 21:9. Der Akku erreicht 5.000 mAh Kapazität und kann auch kabellos per Qi geladen werden. Vorder- und Rückseite des Smartphones werden durch Corning Gorilla Glass Victus geschützt.

Sony kooperierte für das Xperia 1 IV erneut mit Zeiss. Letztere haben nach Angaben der Japaner die Optik kalibriert haben und stellen eine Antireflex-Beschichtung zur Verfügung. Die Frontkamera des Sony Xperia 1 IV erreicht wiederum 12 Megapixeln. Als Basis dient ein größerer Sensor als beim Vorgängermodell, was die Lichtempfindlichkeit erhöht. Softwareseitig hat Sony außerdem viele Zusatzfunktionen für Fotografen, Videomacher und sogar Gamer und Livestreamer integriert.  Cinematography Pro „Powered by CineAlta“ erlaube es etwa, Filme mit Parametern und Farbeinstellungen aufzuzeichnen, die denen von Profis ähneln.

Das Xperia 1 IV beherbergt Stereo-Lautsprecher mit 360 Reality Audio (360RA). Ebenfalls adaptiert Sony sein eigenes Streaming-Angebot Bravia Core für das Smartphone, das man von den Fernsehern des Unternehmens kennt. Man darf gespannt sein, wie sich das Sony Xperia 1 IV im Handel so schlagen wird. Die technischen Daten wirken beeindruckend, doch Sony ist im mobilen Markt nur noch ein Nischenanbieter.

André Westphal

Redakteur

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.