News | Apple im AMOLED-Wahn?

Hier könnt ihr unsere News und Artikel kommentieren.
Die News werden laufend aktualisiert ins Forum geschrieben.
Benutzeravatar
Newsbot
Hartware.net
Beiträge: 9773
Registriert: 06.07.2009, 04:02
Kontaktdaten:

News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Newsbot » 01.10.2010, 13:10

Gerüchten zufolge soll Apple Samsungs gesamte AMOLED-Bestände aufgekauft haben, so dass Samsung selbst 2011 in Bedrängnis geraten könnte. Angeblich soll Samsung wegen Apples Großeinkauf gezwungen sein seine Smartphones Samsung Galaxy S und Wave bald mit LCD- statt AMOLED-Bildschirmen anzubieten. Ob die AMOLED-Knappheit auch das kommende Windows Phone 7 Samsungs, das Cetus, betrifft, ist noch unklar. Genau so offen ist, was Apple eigentlich mit so vielen AMOLED-Displays vorhaben könnte. Bisher nutzen alle Geräte des Unternehmens LCDs.


http://www.hartware.net/news_50104.html

Benutzeravatar
Jaegerschnitzel
Hartware.net
Beiträge: 1043
Registriert: 08.03.2004, 14:27

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Jaegerschnitzel » 01.10.2010, 13:31

Interessantes Gerücht.
Wobei ich kaum glaube, dass Samsung bei seinen Handys weg von AMOLED gehen wird. Man wirbt extrem für AMOLED und wird sich wohl kaum in eine solche missliche Lage manövrieren. Außer Apple hat nen unschlagbaren Preis dafür bezahlt ;-)

Johnny2341
Commander
Beiträge: 297
Registriert: 22.07.2008, 23:23
Wohnort: Bonn

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Johnny2341 » 01.10.2010, 14:15

Apple hat die ganzen AMOLED Bestände nur gekauft, um eben genau Samsung in Bedrängnis zu bringen^^ ;)Wahrscheinlich haben die Äpfel da keine Verwendung für, sondern wollen die Konkurrenz ärgern. Die lagern die ein oder recyclen die...geschickter Schachzug :P

Gast

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Gast » 01.10.2010, 14:16

Ist wohl nicht sehr wahrscheinlich das Samsung sich nicht genügend Kapazitäten zumindest für die eigenen Handys zurückgehalten hat, so gut kann der Preis den Apple zahlt ja gar nicht sein.

Benutzeravatar
Teerbaby
Fleet Captain
Beiträge: 1306
Registriert: 07.06.2004, 12:43

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Teerbaby » 01.10.2010, 14:39

Hat Samsung beim neuen Galaxy XYZ nicht sowieso ein LCD verbaut?
You live and learn. At any rate, you live. - Douglas Adams

Chino
Captain
Beiträge: 925
Registriert: 08.03.2004, 13:49
Wohnort: Köln

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Chino » 01.10.2010, 14:43

Auch HTC hat ja bereits angekündigt eine Reihe neue Geräte mit LCD auszurüsten. Amoled hat eben auch viele Nachteile, ich selbst finde am gravierendsten dass man sie draußen besonders wenn es sehr hell wird sehr viel schlechter als LCD lesen kann. Angeblich hat die von Sony stammende aktuelle LCD Generation sogar Vorteile im Stromverbrauch gegenüber Amoled. Blickwinkeltechnisch liegt natürlich besonders die IPS-LCD Technik meilenweit vor allem anderen.

Da kommt es dann doch ganz gelegen wenn Samsung die nicht mehr so zahlreich benötigten Amoleds verhökern kann.

ein gast

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von ein gast » 01.10.2010, 16:41

wers glaubt..mit welcher wirtschaftlichen intention sollte samsung seine bestände an apple verkaufen? klar, AMOLED hat auch seine nachteile, insgesamt verschafft es samsung aber einen klaren qualitätsvorsprung was die displays angeht.

Iruwen
Vice Admiral
Beiträge: 5040
Registriert: 02.02.2010, 10:08

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Iruwen » 02.10.2010, 02:39

Jobs macht das nur weil ers kann, er baut sich ein Haus aus AMOLEDs ;)

Benutzeravatar
ictrout
Rear Admiral
Beiträge: 3306
Registriert: 09.10.2005, 15:32

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von ictrout » 02.10.2010, 10:14

Chino hat geschrieben:Auch HTC hat ja bereits angekündigt eine Reihe neue Geräte mit LCD auszurüsten. Amoled hat eben auch viele Nachteile, ich selbst finde am gravierendsten dass man sie draußen besonders wenn es sehr hell wird sehr viel schlechter als LCD lesen kann. Angeblich hat die von Sony stammende aktuelle LCD Generation sogar Vorteile im Stromverbrauch gegenüber Amoled. Blickwinkeltechnisch liegt natürlich besonders die IPS-LCD Technik meilenweit vor allem anderen.

Da kommt es dann doch ganz gelegen wenn Samsung die nicht mehr so zahlreich benötigten Amoleds verhökern kann.
OLED sind schlecht in Tageslicht. S-AMOLED ist mindestens so gut wie LCD. http://www.engadget.com/2010/06/21/supe ... ght-fight/

Blickwinkel von OLED ist perfekt. Da kommt weder Plasma noch IPS-LCD ran. Keine Ahnung wo du das her hast, vor allem "Meilenweit" ist eher LCD hinter OLED. http://www.androidcentral.com/amoled-vs ... per-amoled

Der einzige Grund fuer Sony und alle anderen weiterhin LCD zu benutzen ist das Samsung SAMOLED herstellt und bis 2011 einen exklusiven Vertrag mit den Herstellern hat. Zudem hat Sony mal OLED probiert und das ist gescheitert. OLED wuerde ich nicht ueber LCD waehlen, aber SAMOLED ist Welten vorne. Darum geht es auch hier. Darum wollen es alle haben.
Zuletzt geändert von ictrout am 02.10.2010, 10:15, insgesamt 2-mal geändert.

Benutzeravatar
Dude
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10371
Registriert: 08.03.2004, 12:56
Wohnort: Berlin

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Dude » 02.10.2010, 17:05

Auch SAMOLED liegt was die Lesbarkeit bei Tageslicht angeht noch immer Welten hinter einem gescheiten IPS-LCD mit transflektivem Hintergrund (siehe z.B.iPhone 4) zurück. Und sie sind auch nach wie vor alles andere als Neutral in der Farbgebung. Ich meine, hoher Kontrast ist ja schön und gut, aber wenn absolut alles aussieht als wärs in Neonfarben gemalt worden passt einfach was nicht.
Ausserdem ist das Bild von Pentile Matrix Displays (u.a. Alle Samsung AMOLEDs) irgendwie scheiße, bei gleicher ausgewiesener Auflösung ist das Bild von einem normalen LCD immer viel feiner und detailreicher...
####

Benutzeravatar
Maegede
Hartware.net
Beiträge: 1971
Registriert: 23.07.2008, 11:25
Wohnort: siehe Karte
Kontaktdaten:

Re: News | Apple im AMOLED-Wahn?

Ungelesener Beitrag von Maegede » 02.10.2010, 17:29

Dude hat geschrieben:Auch SAMOLED liegt was die Lesbarkeit bei Tageslicht angeht noch immer Welten hinter einem gescheiten IPS-LCD mit transflektivem Hintergrund (siehe z.B.iPhone 4) zurück. Und sie sind auch nach wie vor alles andere als Neutral in der Farbgebung. Ich meine, hoher Kontrast ist ja schön und gut, aber wenn absolut alles aussieht als wärs in Neonfarben gemalt worden passt einfach was nicht.
Ausserdem ist das Bild von Pentile Matrix Displays (u.a. Alle Samsung AMOLEDs) irgendwie scheiße, bei gleicher ausgewiesener Auflösung ist das Bild von einem normalen LCD immer viel feiner und detailreicher...
Das kann ich auch uneingeschränkt bestätigen. Ich bin vorerst ein Fan von LCDs, die AMOLEDs konnten mich bisher absolut nicht überzeugen. Interessant wäre bei den OLEDs auch noch die wahre Haltbarkeit, mal sehen was unsere Desire Besitzer in 2 Jahren dazu sagen.
Ein schnelles System bemerken wenige - ein langsames dafür um so mehr

Antworten