Seite 1 von 1

News | Links? Rechts? Egal!

Verfasst: 03.02.2012, 10:21
von Newsbot
Wer mit In-Ear-Kopfhörern das korrekte Stereo-Erlebnis wünscht, muss derzeit noch kurz nachsehen, in welches Ohr sie denn gehören. Diesen lästigen Blick wollen japanische Wissenschaftler in Zukunft überflüssig machen. Ein Sensor soll erkennen, in welches Ohr der Hörer gesteckt wurde, und die Klangausgabe entsprechend anpassen. Auch soll über die Sensoren erkannt werden, ob man die Kopfhörer gerade mit jemandem teilt und in diesem Fall soll auf Mono umgeschaltet werden. Außerdem geplant: Automatisches Pausieren der Tracks, wenn man die Stöpsel aus dem Ohr nimmt.


http://www.hartware.net/news_53964.html

Re: News | Links? Rechts? Egal!

Verfasst: 03.02.2012, 16:41
von guest
Und die Dinger benötigen dann haufenweise zusätzliche, empfindliche Elektronik, die Reperaturen unmöglich macht, den Preis nach oben treibt und nur mit Apple©®™ oder sonstwem kompatibel ist. Nur weil man zu Faul ist, mal eben zu gucken ob da L oder R drauf steht.

Dinge, die die Welt nicht braucht.

Re: News | Links? Rechts? Egal!

Verfasst: 03.02.2012, 23:39
von Gast
guest hat geschrieben:Und die Dinger benötigen dann haufenweise zusätzliche, empfindliche Elektronik, die Reperaturen unmöglich macht, den Preis nach oben treibt und nur mit Apple©®™ oder sonstwem kompatibel ist. Nur weil man zu Faul ist, mal eben zu gucken ob da L oder R drauf steht.

Dinge, die die Welt nicht braucht.
Verstehe auch den Sinn nicht so ganz. Aber heutzutage kann man den Leuten wahrscheinlich schon nicht mehr zumuten L und R lesen zu können. Dafür wären mir jedenfalls sogar 10 Cent Aufpreis zuviel.

Re: News | Links? Rechts? Egal!

Verfasst: 04.02.2012, 18:41
von Chino
Wer wird denn aus der Grafik schlau?

Re: News | Links? Rechts? Egal!

Verfasst: 04.02.2012, 21:00
von janpiranha
Und wer, bitteschön, teilt sich denn In-Ear-Hörer mit jemand anderem?

Sorry, aber meinen Ohrschmalz möchte ich selbst meiner Freundin nicht antun...

j