Fun Computer is insolvent

Auktionen, Versand, Händler, Probleme, Rechtliches...
Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Fun Computer is insolvent

Ungelesener Beitrag von Maggus » 08.03.2004, 20:51

mehr gibts hier zu lesen
Raider ist nun Twix

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 08.03.2004, 20:56

gleich hinfahren und ein paar grakas ersteigern :o)
schade aber trotzdem, hatte eigentlich keine schlechten erfahrungen mit denen...
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
ms-freezer
Commander
Beiträge: 350
Registriert: 08.03.2004, 12:03

Ungelesener Beitrag von ms-freezer » 08.03.2004, 20:57

klar isses schade, weil der Händler sooo schlecht ja nicht war, aber so isses nunmal inner Wirtschaft.

Benutzeravatar
gunja
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 903
Registriert: 27.01.2004, 19:50
Wohnort: Wiesbaden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von gunja » 08.03.2004, 21:31

Ich hab da nie was bestellt weil die nicht mit der Post versandt haben. Da bei uns tagsüber eigentlich nie jemand zuhause ist, wäre eine Zustellung wohl schwierig gewesen, weil Abholen ist ja mit den anderen Paketzustellern viel schwieriger. Womöglich haben andere potentielle Kunden auch so gedacht.

Edit: Oh sehe gerade auf der Seite, mittlerweile versenden die auch mit der Post, aber war wohl zu spät.....
always change a running system

RadeOn
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 615
Registriert: 08.03.2004, 11:48

Ungelesener Beitrag von RadeOn » 08.03.2004, 22:24

Ja und ich wiederhole nochmal meine frage, ich weiß nicht ob das im TB beantwortet wurde (konnte es nicht lesen :o)...
ich hab bei FC ne digicam vor einiger zeit gekauft. fujifilm braucht bei garantieansprüchen einen komplett ausgefüllten garantieschein, was leider bei mir nicht der fall ist.
bereitet das probleme?

Benutzeravatar
Epfi
Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 10520
Registriert: 08.03.2004, 11:02
Wohnort: Haus, das Verrückte macht
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Epfi » 08.03.2004, 22:27

wenn fujifilm den schein unbedingt braucht und du ihn nicht hast, wohl schon ;) auf jeden fall mal die rechnung aufheben, im normalfall geht das ding ja eh nicht kaputt ;)
hartware.net - *** ****** ***, ** ************ **** **** *********** ****.

Benutzeravatar
PdW
Moderator
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 2357
Registriert: 08.03.2004, 17:21
Wohnort: bei München
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PdW » 09.03.2004, 00:16

Hmm da ist ja die Anschrift vom Insolvenzverwalter. :) Wenn du wirklich auf Nummer Sicher gehen willst, dann schickst du dein Anliegen (samt Kopien) an Fun und hoffst auf Antwort..

Auch wenn ich glaube, dass der Insolvenzverwalter und die Firma zur Zeit andere Probleme haben *gg*.
... Signatur ist momentan im Wartungsmodus.

RadeOn
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 615
Registriert: 08.03.2004, 11:48

Ungelesener Beitrag von RadeOn » 09.03.2004, 09:43

Epfi hat geschrieben:wenn fujifilm den schein unbedingt braucht und du ihn nicht hast, wohl schon ;) auf jeden fall mal die rechnung aufheben, im normalfall geht das ding ja eh nicht kaputt ;)
die kamera zickt aber im moment erheblich rum ;)

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von musashi » 09.03.2004, 11:11

Habe da nie etwas bestellt, aber überrascht mich dennoch.

Benutzeravatar
BlueSky
Fleet Captain
Beiträge: 1046
Registriert: 08.03.2004, 11:05

Ungelesener Beitrag von BlueSky » 09.03.2004, 11:27

2 mal bestellt, 2 mal nur Ärger gehabt.

Benutzeravatar
Elwood
Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 817
Registriert: 08.03.2004, 14:16
Wohnort: Braunschweig
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Elwood » 09.03.2004, 15:05

einmal, scheiss verpackung, aber keine Probleme...

Benutzeravatar
groundzero
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3938
Registriert: 08.03.2004, 17:28

Ungelesener Beitrag von groundzero » 09.03.2004, 16:30

hatte mich neulich (vor 2 wochen) schon gewundert, wieso die keine cpu's mehr auf lager haben....
My Siren's name is Brick, and sheeee .... is the prettiest.

Benutzeravatar
Maggus
Commander
Beiträge: 488
Registriert: 08.03.2004, 12:42
Wohnort: Emden
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Maggus » 09.03.2004, 17:37

ich hab da mit dem service eigendlich gute erfahrungen gemacht
Raider ist nun Twix

Benutzeravatar
stranger
Lt. Junior Grade
Beiträge: 43
Registriert: 09.03.2004, 23:16
Wohnort: Göttingen
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von stranger » 10.03.2004, 08:20

Hab da mit nem Bekannten 1x bestellt...kamen 2 völlig andere Grafikkarten und der Umtausch hat damals echt Nerven gekostet...nie wer am Telefon etc.

Aber Insolvenz ist echt schon Müll...das wird ja jeden Monat mehr..bei uns waren das hier im Februar allein 100 Firmen

musashi
Foren Entwickung
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 12706
Registriert: 03.12.2003, 15:32
Wohnort: Wien
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von musashi » 16.03.2004, 16:26

Hmm, es gibt was neues: http://www.hartware.net/news_35947.html

Da hat sich wer die Rosinen rausgepickt, glaube der wird zumindest anfangs keinen Spaß haben den Kunden zu erklären, dass er keine Garantie etc. weiterführt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 16.03.2004, 17:53

Gewährleistung hat nix mit dem Hersteller zu tun. Garantie (ausser dem evt. Einsenden) hat nix mit dem FCC zu tun.
Imho muss der Rechtsnachfolger auch die Gewährleistung übernehmen, ist die Frage, ob FCC das ist...
>kq

Low
Captain
Beiträge: 612
Registriert: 08.03.2004, 14:32

Ungelesener Beitrag von Low » 16.03.2004, 18:51

Blöd sind die nicht.

"Mittlerweile scheint eine Nachfolgefirma in den Startlöchern zu stehen. Die Website von Fun Computer wurde überarbeitet und weist als Betreiber jetzt ''Fun Computer Center GmbH i.G.'' (in Gründung) aus. Die Eröffnung des neuen Shops ist für den 3.April vorgesehen."

Ansprüche sind anscheinend ungültig, da es sich um eine neue Firma handelt.

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 16.03.2004, 20:45

Na ganz so einfach is das nicht, was meinst du wieviele Firmen dann auf einmal durch sowas entschuldet werden würden...
>kq

TeeKay
Lt. Junior Grade
Beiträge: 57
Registriert: 12.03.2004, 11:31

Ungelesener Beitrag von TeeKay » 17.03.2004, 09:27

Wenn ich den Namen einer insolventen Firma aufkaufe und weiterfuehre, bin ich nicht fuer die Schulden des ehemaligen Nameninhabers verantwortlich.

Low
Captain
Beiträge: 612
Registriert: 08.03.2004, 14:32

Ungelesener Beitrag von Low » 18.03.2004, 01:30

Klar, aber wie weit darf die Namensänderung gehen?

Luzifer

Ungelesener Beitrag von Luzifer » 18.03.2004, 10:29

Gab doch keine Namensänderung. Wurde nur die Domain verscherbelt...

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 18.03.2004, 19:53

Kann sein, daß der Insolvenzverwalter den Betrieb nicht dicht macht und unter seiner Regie weiterführt. Ist auch ne Möglichkeit. Insolvenz heißt nicht immer Pleite, eher "momentan Zahlungsunfähig".

Desweiteren gibt es seit 2001 oder 2002 ein neues Insolvenz-Gesetz, bezüglich offenen und auch schon bezahlten Lieferantenrechnungen. Wenn das vom Verwalter in die Tat umgesetzt wird, hilft der Titel GmbH den Geschäftsführern auch nicht sehr viel weiter...
Trolle sind lästiges Ungeziefer!

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 19.03.2004, 01:12

Die Haftung ist bei einer GmbH (sofern kein Vorsatz vorliegt und die Einlage ordnungsgemäss geleistet wurde) immer auf die Einlage beschränkt.
Abgesehen davon ist FC keine Gmbh, sondern ein reines Personenunternehmen, die Dame haftet also voll...
>kq

Simon the Sorcerer
Commander
Beiträge: 286
Registriert: 10.03.2004, 19:59
Wohnort: Forst/Lausitz
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Simon the Sorcerer » 21.03.2004, 21:06

Beantwortest, hast du die Sache mit dem neuen Inso-Gesetz noch nicht. Oder kennst du es gar nicht?

Das eine GmbH mit den eingezahlten Einlagen haftet, lernt jeder Verkäufer in der Berufsschule. Nur, wird dieser "bisheriger" Vorteil einer GmbH, je nach Verwalter ausser Kraft gesetzt...

Nicht mit Allgemeinwissen rumpupen!
Trolle sind lästiges Ungeziefer!

H3LL S3RV4NT
Admiral
Beiträge: 14655
Registriert: 08.03.2004, 17:24
Wohnort: Magdeburg

Ungelesener Beitrag von H3LL S3RV4NT » 21.03.2004, 21:45

Es gibt kein Insolvenzgesetz, lediglich eine Insolvenzordnung und in ebendieser kann ich auf die schnelle nichts finden, was darauf hindeutet, dass die Haftung, die der Höhe nach auf das Stammkapital beschränkt ist, aufgeweicht wird.
Also bitte deine Behauptungen mit Paragraphen untermauern.
>kq

Antworten