Tips zum Bikekauf?

Alles rund um fahrbare Untersätze
Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Tips zum Bikekauf?

Ungelesener Beitrag von Firefly » 05.05.2005, 11:54

Hi
Will mir nen Motorrad zulegen. Ich hab leider noch nicht viel Ahnung, will aber keine Scheiße kaufen.
Such irgendwas gebrauchtes. Preis so bis 2000.€

Auf was muss ich achten? Wieviele KM sind bei einem Motorrad viel?
Such irgendwas Einsteigerfreundliches. Sportlich und nicht zuuu langsam ;)
Was für ne PS zahl wäre für mich ideal? Begrenzung hab ich keine mehr. Hab den Schein damals mit dem Auto mitgemacht. Ist schon fast 5 Jahre her...

Danke für eure Antworten.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 05.05.2005, 16:46

wie wärs mit ner hayabusa :)?

ne im ernst fahre zwar kein motorrad, aber bin mal bei nem freund auf einem mit 37 ps (gedrosselt von 50 etwa) gefahren und das ging schon gut ab, also würde sagen wie ein auto mit mind. 150 ps aber eher noch mehr.
bin auch mal mit einem mit 97 ps mitgefahren und das war die absolute killermaschine. also wenn man da mal gescheit aufdreht hat man zumindest als mitfahrer angst runterzufallen :)

denke deswegen wären so zwischen 40 und 50 ps ganz gut. da geht auch schon einiges!

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 05.05.2005, 20:56

Gebraucht und 2000€ hast eh nicht soviel Auswahl
Hab mir letztes Jahr im Juli ne Kawasaki ER-5 gekauft, muss noch bis Juli auf 34PS fahren.
Aber auch ungedrosselt nur 50PS, aber günstig, hatte 4000km drauf und hat gekostet 2200€ Günstiger gehts fast nichtmehr dafür das die in nem sehr guten Zustand war.
Allerdings passt das nur mit Einsteigerfreundlich zusammen, deine Beschreibung ist eh total daneben.
Einsteigerfreundlich, Billig und auf der anderen Seite Sportlich und "nicht zuuu langsam"
Größe is auch wichtig, eher Enduro oder Tourer? Oder nur Autobahn mal ordentlich heizen und dann wieder in Garage? Also ich bin mit meiner ER-5 vorerst zufrieden, schnell genug um mich damit umzubringen ist sie aufjedenfall.
Aber ich würde heutzutage ne Maschine mit ABS empfehlen, bekommst auch wieder los wenn sie mal verkaufen willst.
Honda CBF600 mit ABS, Hauptständer würde ich mitnehmen erleichtert dir die Arbeit wenn du selbst mal Hand anlegen willst was Inspektionen angeht. Ob da allerdings was gebrauchtest in deiner Preislage findest.

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 06.05.2005, 14:04

Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie schnell die Maschinen sind ;)
Ich glaube 50PS sollten reichen. Oder?
Bei mobile.de gibts da schon einiges in dieser Preisklasse. Mit Sportlich meinte ich Tourer. Mir gehts nicht um Highspeed. Eher halt kurvige Landstraße. Sollte genügend Power zum überholen von Autos am Berg haben.

Wieviele km sind für ne Maschine noch ok? 20.000, 30.000?
Wann fangen die Motorradmotoren an Probleme zu bereiten?

Benutzeravatar
HansDampf
Commander
Beiträge: 432
Registriert: 10.08.2004, 10:30

Ungelesener Beitrag von HansDampf » 06.05.2005, 14:23

Die heutigen Motoren sind auch mit 50.000km meist noch in Ordnung. Probleme bereitet bei den KM-Zahlen eher das Fahrwerk, welches mit der Zeit nicht mehr den stabilen Eindruck einer neuen Maschine vermittelt. Als Neuling wird man dieses aber wohl gar nicht so merken. Kann Dir leider keinen Tipp geben, was Du dir kaufen sollst, bin seit jeher nur auf Sportbikes unterwegs gewesen.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 07.05.2005, 00:01

mit 50 ps kommste da aber net weit mit "auto am berg überholen" wenn das ein besser motorisiertes ist und der gescheit drauf drückt.

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

stanglwirt
Fleet Captain
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 1591
Registriert: 17.03.2004, 07:22

Ungelesener Beitrag von stanglwirt » 07.05.2005, 13:22

würde dir fürn einstieg ne 600er mit 70-80ps empfehlen. da kannste vorsichtig und langsam fahren, hast aber auch power wenns sein muss. aber 2000,- sind nicht viel. schau vielleicht mal nach ner suzuki bandit.

Benutzeravatar
PsychoD
Rear Admiral
Beiträge: 2533
Registriert: 09.03.2004, 15:33
Wohnort: Bielefeld
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von PsychoD » 07.05.2005, 13:46

GemFire hat geschrieben:mit 50 ps kommste da aber net weit mit "auto am berg überholen" wenn das ein besser motorisiertes ist und der gescheit drauf drückt.

GemFire
Naja, das kannst du so nicht sagen. 50PS auf einem Moppet sind schon was anderes als im Auto. Ich bin letztes Jahr eine KTM LC4 640 Supermoto (54PS) gefahren. Da muss man natürlich bedenken, dass bei diesen Maschinen die Übersetzung nicht so lang ist wie bei Joghurtbechern.
Aber am Berg hast du da ausreichend Dampf um fast alles was dir normalerweise vor die Räder kommt stehen zu lassen. Von Kurven mal ganz zu schweigen.
Wer andre in der Kurv verbrät, hat meist ein Zweitakt Heizgerät.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 07.05.2005, 16:30

also mal angenommen du fährst nen 50 ps motorrad und da fährt ein auto mit 200-250 ps, was heutzutage ja durchaus oft rumfährt, selbst als familienwagen.
da haste dann aber doch schwierigkeiten schnell genug vorbeizukommen wenn der auch voll drauf drückt. ich sag nicht, dass man nicht schneller ist mit dem motorrad, aber nicht schnell genug für einen sicheren überholvorgang.

abgesehen davon würde ich das motorrad fahren liebe lassen (@firefly), wenn du eh nur vor hast wie ein großteil der motorradfahrer wie ein irrer zu rasen und alles überholen zu müssen.

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 07.05.2005, 17:43

[quote="Firefly"]Mein Problem ist, dass ich nicht weiß, wie schnell die Maschinen sind ;)
Ich glaube 50PS sollten reichen. Oder?
Bei mobile.de gibts da schon einiges in dieser Preisklasse. Mit Sportlich meinte ich Tourer. Mir gehts nicht um Highspeed. Eher halt kurvige Landstraße.quote]

Also so wie ich das verstehe redet er schon von Touren fahren, also wenn ich nochmal vor der entscheidung stehen würde würd ich mir ne Honda CBF600 mit ABS holen, aber mit 2000€ kommst da leider nicht weit.
Wenn dann kann ich noch sagen Suzuki SV650, oder die kleinere GS500, die GS500 hatte ich als Fahrschulmotorrad hat sich auch sehr schön fahren lassen.
Auserdem bevorzuge ich Naked Bikes, aber geschmäcker sind ja verschieden ;)

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 08.05.2005, 16:25

lol....
Nein, ich will nicht wie ein Irrer fahren und alles.
Gerade deshalb will ich ja die PS, damit ich nicht hinter irgendwelchen Chaoten hängen muss, oder dann mit hohem Risiko überholen muss.
Hatten bisher 2 Autos und ziehen jetzt um. Bräuchten eigentlich nur noch eins, weil meine Frau nun mit öffentlichen Verkehrsmitteln gut zur Arbeit kommen kann.
Ab und dann sind dann aber schon 2 Mobile Einheiten in nem Haushalt ganz geschickt. Ist der eigentliche Grund für den Motorradkauf. Man kann dann auch mal ganz bequem ne Besuch bei Verwandten mit ner kleine Ausfahrt verbinden. Sind jetzt min.60km einfache Strecke. Da ists mit dem Motorrad gaanz nett entlang zu fahren... (bei schönem Wetter*g*)

Ich denke so 50-70PS dürften ok sein.
Die GS500 hab ich mir auch schonmal in die engere Wahl genommen. Kann die Dinger ja auch einfach mal Probe fahrn...

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.05.2005, 17:03

hm aber wo ist die logik, wenn du nicht wie ein irrer fahren willst, gleichzeitig nicht hinter irgendwelchen chaoten hängen willst?
wenn du normal 100-120 fährst, wirst du auch mit einem 30 ps motorrad schnell genug sein - auch wenn du was überholen willst.


GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 08.05.2005, 18:27

Also geh ich mal von meiner 34PS gedrosselten Maschine aus, ich kann meine 120kmh auf der Landstraße fahren, komm auch an allem vorbei was 100 fährt, aber wenn ich dabei bin nen 3er BMW zu überholen und das passt dem nicht und er geht auch aufs Gas dann seh ich alt aus, erst rechts wenns am Berg ist (mit 34PS zumindest) auf der Autobahn erreichen die 34PS auch ihre 160kmh, aber scheiße danach hab ich so derbe Nackenschmerzen das ich garnichtmehr 160kmh fahren will (mit nem naked bike zumindest)
Also ausgibig Probefahren um nen Gefühl dafür zu bekommen was zu viel ist und was zu wenig.

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 08.05.2005, 19:16

Genau dies ist es ja.
Ich hab kein Bock, dass wenn irgendein Depp meint, er muss mit seiner tiefergelegten Karre Gas geben, sobald ich ihn überholen will.
Mir passiert dies im Auto schon zur Genüge. Fahren um die 80-90. Will man überholen wird Gas gegeben.
Und mein kleiner Rutscher ist dann KO...

Als Chaoten bezeichne ich Typen, die genau dies machen, oder egal ob Innerorts oder draussen ihre 70Km/h fahren.
Und die Strecke, um die es bei mir geht, hat kaum Überholmöglichkeiten auf Geraden. Wenn, dann gehts Bergauf...
Und es ist einfach beruhigend, dass man schneller kann. Nur weil mein Bike schnell auf 190 ist, muss ichs doch net dauernd ausnutzen. Natürlich will man auch mal Gas geben *g*
Macht mich aber noch lang net zum Irren Draufgänger. Fahr eigentlich eher passiv und auf Nummer sicher. Bestätigt zumindest auch meine Frau *g*

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.05.2005, 23:25

also doch ein irrer raser.
schon mal dran gedacht dass auf der landstraße 100 erlaubt sind?
wenn jemand gas gibt, dann brichste den überholvorgang eben ab.

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
-.B_Rabbit.-
Vice Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 6926
Registriert: 08.03.2004, 12:39
Wohnort: Auf Deiner Menschenwürde

Ungelesener Beitrag von -.B_Rabbit.- » 08.05.2005, 23:28

ach gem...
girls are like condoms: they spend more time in your wallet than on your dick.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.05.2005, 23:33

was? is doch so. 99% der motorradfahrer die man sieht rasen wie die blöden und kleben früher oder später am nächsten baum bzw. am nächsten auto.

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 08.05.2005, 23:41

@Gem wirklich ich will ja jetzt nix sagen (tus trotzdem) glaub du solltest hier als letzter über Raser spotten

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 08.05.2005, 23:56

und wieso meinst du das?

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

Benutzeravatar
Manson
Lt. Commander
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 237
Registriert: 09.10.2004, 00:59

Ungelesener Beitrag von Manson » 09.05.2005, 02:55

Mmh ich seh das wie Gemfire, mehr PS "zur Sicherheit beim Überholen" das beisst sich!! Aber da du evtl viel mit Sozia unterwegs sein willst solltens natürlich net weniger als 70PS sein. Ausserdem Probefahrt MIT Sozia!!
Dein Gesicht und mein Arsch könnten gute Freunde sein! ;)

Benutzeravatar
Firefly
Rear Admiral
Turtleboard Veteran
Turtleboard Veteran
Beiträge: 3327
Registriert: 08.03.2004, 12:23
Wohnort: Raum Ludwigsburg (Stuggi)
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von Firefly » 09.05.2005, 09:19

Gem, du solltest vl zur Führerscheinbehörde gehen, wenn du mich bereits nach einem Post als Raser identifierst...

Wenns ums rasen etc. geht. Das kann ich mit meinem Auto genausogut machen... Auch damit kann man Bäume knutschen...
Und es ist egal wieviel PS man hat. Haben die Autos weniger PS, sind sie auch darauf ausgelegt. Sprich: Weniger PS --> schlechtere Bremsen, Kurvenlage und so weiter. Fahr ich mit meinem 60PS Auto 130, ist das so, als würde ich mit nem 200PS wagen 80km/h fahren...

Von fehlendem ABS, ESP oder sowas abgesehen...

Auf was ich raus will:

Fährt man riskant, ist es scheißegal ob Auto, Motorrad oder wenig/viel PS.
Es kommt auf den Fahrer an und dessen Stil. Nur weil ich mit nem Motorrad ne gute Beschleunigung will, bin ich doch net gleich nen todesmutiger Raser?!?!

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 09.05.2005, 11:19

@Gem weil du soweit ich mich erinnern kann derjenige warst der durch die Raserei die Schilder auf der Autobahn nichtmehr lesen konntest.

@Firefly also da du offen fahren darfst haste das Problem mit 34PS ja eh nicht, darf erst Juli offen fahren aber ich würd mal sagen ab 60PS lässt du auch nen Auto stehn das dir dumm kommt, entsprechende Kleidung vorrausgesetzt (ja soviel Faktoren gibts da zu beachten)
schaust halt mal was günstiges findest. Viel Glück

Benutzeravatar
Hellracer
Lt. Commander
Beiträge: 144
Registriert: 08.03.2004, 14:23

Ungelesener Beitrag von Hellracer » 09.05.2005, 14:20

Hol dir eine Honda CBR600F. Die älteren Modelle haben ca. 98PS, da hst genug Leistung zum gemüdlichen Tourenfahren mit ab und an überholen. So Bj. 94 oder neuer mit unter 40TKM sollte für ca. 3.000 EUR zu haben sein. Ich würde auf jeden Fall daruaf achten, dass wenig Vorbesitzer, am besten erste Hand, die Inspektionen gemacht sind, Verschleißteile neu (Kettensatz, Bremsen, Reifen)

Das Problem ist nur, im Moment ist Saison, da sind die Preise höher. Ab Spätherbst gehen die Preise wieder runter.

Schau dich aber auch bei Händlern um, nicht nur Privatverkäufe. Nach meiner Meinung bekommt man beim Händler zum Teil bessere Preise als von privat. Und du hast Gewährleistung beim Händler.

GemFire
Hartware.net
Beiträge: 2773
Registriert: 17.12.2003, 17:32
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von GemFire » 09.05.2005, 18:30

rofl tbabik schon mal was von dem unterschied von autobahn und landstraße gehört?
auf der autobahn kann man so schnell fahren wie man will, wenn frei ist. aber auf der landstraße is das nochmal ne ganz andere sache.
schon prima wenn man dann mit 200 daherkommt (was man durchaus mal schnell drauf hat mit dem motorrad) und hinter einem berg ein traktor fährt, oder jemand auf die hauptstraße abbiegt und im leben nicht dran denkt, dass einer mit so nem tempo ankommt.

GemFire
Was wir jetzt erleben kehrt niemals mehr zurück...

tbabik
Rear Admiral
Beiträge: 2270
Registriert: 08.03.2004, 11:20
Kontaktdaten:

Ungelesener Beitrag von tbabik » 09.05.2005, 19:55

GemFire hat geschrieben:rofl tbabik schon mal was von dem unterschied von autobahn und landstraße gehört?
auf der autobahn kann man so schnell fahren wie man will, wenn frei ist
GemFire
Wenn Frei ist und es für den Streckenabschnitt keine Geschwindigkeitsbegrenzung gibt und selbst dann herrscht immernoch Richtgeschwindigkeit von 130kmh
Und ob man jetzt das Tempolimit auf der Autobahn oder auf der Landstraße bricht ist ja wohl kein großer Unterschied, nur das die normalerweiße auf der Autobahn niemand entgegenkommt und dir fahrtechnische Fehler wie das einschätzen beim Überholen dort eher verziehen werden als auf der Landstraße.
Und ob du jetzt mit 160kmh oder 200kmh aufm Motorrad unterwegs bist, geht für den Motorradfahrer immer Übel aus, selbst Unfälle mitm Auto, wo du ja noch Blech um dich hast geht das Übel aus. Von daher würde ich da nicht sonderlich groß differenzieren was Raser angeht.

Antworten