06.02.2013, 13:26 | Quelle: Edge <<< News >>>

Nächste Xbox mit Online-Zwang?

Spiele außerdem an Konten gebunden

Aktuell kursiert die Neuigkeit, dass Microsofts nächste Xbox mit dem Codenamen Durango zum Spielen eine Internetverbindung voraussetze. Die Konsole möchte also quasi permanent online sein. Zudem sollen Spiele mit einem einmaligen Aktivierungscode ausgeliefert werden - der Weiterverkauf entfalle durch diese Maßnahme. Angeblich verbaut Microsoft ein Blu-ray-Laufwerk und die Spiele sind dann wie bei Sonys aktueller Playstation 3 und vermutlich auch der PS4 auf Blu-rays mit bis zu 50 GByte Speicherplatz abgelegt.

Anzeige


Offen sei noch, wie viel Festplatten- / Flash-Speicherplatz in der nächsten Xbox verbaut sein wird. Da Microsoft aber den digitalen Vertrieb ankurbeln wolle, geht man von weit größeren Modellen aus, als noch bei der Xbox 360. Zudem soll die nächste Microsoft Xbox direkt mit der zweiten Generation des Bewegungscontrollers Kinect in den Handel kommen.
(André Westphal)
[Bisher 16x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Arctic MC001-XBMC
Samsung mit Galaxy Young und Fame >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

21.10.2014 - Xbox One: Digital TV-Tuner erreicht Deutschland
Ab morgen bei uns für 29,99 Euro erhältlich (0)

19.10.2014 - Flash-Sale im US-Playstation Store
Zahlreiche Spiele extrem reduziert (0)

18.10.2014 - Playstation 4 im September beliebter als Xbox One
Analyst Michael Pachter lag falsch (1)

18.10.2014 - Amazon will es im Gaming-Bereich wissen
Renommierte Entwickler arbeiten für den Händler an Spielen (0)

18.10.2014 - Sony zur PS4-Firmware 2.0
Mehr Personalisierungsoptionen für Playstation-Fans (0)

17.10.2014 - "The Witcher 3: Wild Hunt" gemacht für Konsolen
RPG erscheint für PC, PS4 und Xbox One (5)

16.10.2014 - Playstation 4 zum Laptop umgewandelt
Modder stellt das PlayBook 4 vor (1)

16.10.2014 - Orchester spielt Musik aus "Final Fantasy VI"
Vertonung lässt Gamer-Herzen höher schlagen (0)

14.10.2014 - Xbox One im September vor Playstation 4
Umschwung der Verkaufszahlen in den USA (2)

14.10.2014 - Microsoft überdenkt Exklusiv-Regel für Xbox One
Kontroversen um Vorgabe für Entwickler (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 22.10.2014
Toshiba mit preiswertem 4-in-1-Convertible
Satellite Radius 11 zum Preis von 329,99 US-Dollar (0)
AMD senkt APU-Preise
Reduzierungen um bis zu 20 % (7)
Intel Broadwell-E verzögern sich
Prozessoren erscheinen erst im ersten Quartal 2016 (0)
Microsoft verzichtet auf Marke "Nokia"
Bewirbt Smartphones nur noch mit "Lumia" (0)
Facebook lehnt "Gefällt mir nicht" ab
Würde nur für negative Stimmung sorgen (2)
Microsoft Windows 10: Neue Preview-Version
Jetzt mit "Action Center" verfügbar (0)
Gigabyte: Mini-ITX-Version der GTX 970
Kompakte GV-N970IXOC-4GD mit Übertaktung (0)
Lenovo könnte BlackBerry übernehmen
Angebot angeblich noch im Laufe der Woche (0)
Microsoft in Kürze mit eigener Smartwatch
Erscheine angeblich noch 2014 (0)

Dienstag, 21.10.2014
Apple iOS: Alle Apps müssen 64-bit unterstützen
Neue Regelung gilt ab Februar 2015 (0)
Xbox One: Digital TV-Tuner erreicht Deutschland
Ab morgen bei uns für 29,99 Euro erhältlich (0)
LG plant Smartphone mit SoC "Odin"
Südkoreaner setzen auf Eigenentwicklung (0)
Nvidia GeForce GTX Titan Z günstiger
Enormer Preissturz in den USA (0)
BenQ TH682ST: Kurzdistanz-Projektor
Mit 1080p und 3D (0)
Thermalright Macho Zero
Neuer CPU-Kühler ohne Lüfter, aber mit Fan Duct (1)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige