06.02.2013, 13:26 | Quelle: Edge <<< News >>>

Nächste Xbox mit Online-Zwang?

Spiele außerdem an Konten gebunden

Aktuell kursiert die Neuigkeit, dass Microsofts nächste Xbox mit dem Codenamen Durango zum Spielen eine Internetverbindung voraussetze. Die Konsole möchte also quasi permanent online sein. Zudem sollen Spiele mit einem einmaligen Aktivierungscode ausgeliefert werden - der Weiterverkauf entfalle durch diese Maßnahme. Angeblich verbaut Microsoft ein Blu-ray-Laufwerk und die Spiele sind dann wie bei Sonys aktueller Playstation 3 und vermutlich auch der PS4 auf Blu-rays mit bis zu 50 GByte Speicherplatz abgelegt.

Anzeige


Offen sei noch, wie viel Festplatten- / Flash-Speicherplatz in der nächsten Xbox verbaut sein wird. Da Microsoft aber den digitalen Vertrieb ankurbeln wolle, geht man von weit größeren Modellen aus, als noch bei der Xbox 360. Zudem soll die nächste Microsoft Xbox direkt mit der zweiten Generation des Bewegungscontrollers Kinect in den Handel kommen.
(André Westphal)
[Bisher 16x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Arctic MC001-XBMC
Samsung mit Galaxy Young und Fame >>>

Weitere News in "Spielkonsolen"

30.03.2015 - Playstation Music mit Spotify startet
Sonys Dienst geht in 41 Ländern an den Start (0)

29.03.2015 - Gamer halten PC, PS4 & Xbox One für identisch
64 % erkennen in Tests keine grafischen Unterschiede (6)

29.03.2015 - Xbox One: Preview des April-Updates
Sprach-Nachrichten sind nun möglich (0)

27.03.2015 - DirectX 12 soll Xbox One auf die Sprünge helfen
Neue Grafik-API könnte mehr Leistung ermöglichen (0)

27.03.2015 - Sony PS4 erhält Firmware 2.50
Etliche neue Features für die Spielekonsole (0)

26.03.2015 - Sony will mehr aus GPU der PS4 herauskitzeln
Sucht in Stellenausschreibungen nach geeigneten Ingenieuren (0)

26.03.2015 - Nintendo will mit der NX erneut überraschen
Satoru Iwata verspricht Innovationen statt Stillstand (1)

25.03.2015 - Twitch-CEO sagt Ende der Spielekonsolen voraus
Zukunft stecke in Set-Top-Boxen (5)

22.03.2015 - Xbox One & "Fifa 15" sorgen für Familien-Zwist
4500 US-Dollar Kosten durch Ultimate Team Modus (9)

20.03.2015 - Playstation Vue soll das Fernsehen revolutionieren
Sonys Dienst ist in den USA an den Start gegangen (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Montag, 30.3.2015
YoTube: Erste 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde
Initiative "4K60" gestartet
Samsung Galaxy S6 Edge überlebt Fall-Test
Gorilla Glass 4 scheint sich bezahlt zu machen
Intel will Altera übernehmen
10 Mrd. US-Dollar stehen als Preis im Raum
Nvidia Shield bald als mobile Neuauflage
Handheld soll Update auf Tegra X1 erhalten
Playstation Music mit Spotify startet
Sonys Dienst geht in 41 Ländern an den Start
Schwacher EU-Markt zwinge Hersteller zum Umdenken
Notebook- und Tablet-Nachfrage sinkt
"Super Mario 64" im Browser zocken
Remake mithilfe der Engine "Unity"
Huawei stellt eigenes SoC Kirin 930 vor
Entsteht bereits im 16-Nanometer-Verfahren

Sonntag, 29.3.2015
Gamer halten PC, PS4 & Xbox One für identisch
64 % erkennen in Tests keine grafischen Unterschiede
Xbox One: Preview des April-Updates
Sprach-Nachrichten sind nun möglich
Flüssigkeit verleiht Nachtsicht-Augen
Hobby-Forscher wagen interessantes Experiment
Microsoft Windows 10 für Smartphones erweitert
Unterstützung für mehr mobile Endgeräte
HTC enthüllt das Smartphone One E9
Gerät ist auf der chinesischen Website gelistet
AMD Radeon R9 390X mit zwei GPUs?
Hinweise im SDK Liquid VR entdeckt
CEO aus China setzt Apple mit Adolf Hitler gleich
Postet kontroverses Bild in sozialen Netzwerken


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com