27.02.2013, 17:51 | Quelle: SeattleTimes <<< News >>>

Smartphone mit Windows 8 Pro

"Intelegent" lässt sich auch als PC verwenden

Der Hersteller i-mate kündigt mit dem "Intelegent" ein sehr interessantes Smartphone an: Das Intelegent nutzt als Betriebssystem nämlich das vollwertige Microsoft Windows 8 Pro. Im Inneren steckt als Herzstück ein Intel-Prozessor der Reihe Clover Trail. Weiterhin sind 2 GByte RAM, 64 GByte Speicherplatz und die üblichen Schnittstellen wie Wi-Fi 802.11 b/g/n, HPSPA+, Bluetooth und USB an Bord. Das Display mit 4,7 Zoll Diagonale bietet vermutlich 1280 x 720 Bildpunkte. In den USA soll das i-mate Intelegent umgerechnet ca. 573 Euro kosten.

Anzeige


Wer sich das Intelegent mit einer Docking-Station kauft, die das Smartphone quasi zu einem vollwertigen PC umwandelt, zahlt rund 1223 Euro. Dann sind auch ein Monitor mit 23 Zoll Bilddiagonale, eine Maus, eine Tastatur sowie ein zusätzliches Tablet-Dock mit 10,1 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten im Lieferumfang enthalten.

Mit seinem Intelegent will der Hersteller i-Mate weniger direkt mit Apple und Google konkurrieren, als vielmehr für Geschäftskunden eine vielseitige Alternative zu BlackBerrys Modellen anbieten. Allerdings dürfte auch mancher Privatanwender die Option reizvoll finden sein Smartphone parallel als PC nutzen zu können. i-mates Geschäftsführer, Jim Morrison, erklärt, das Intelegent solle Kunden zu einem angemessenen Preis ein Gesamtpaket aus Smartphone, Tablet und vollwertigem Desktop-PC anbieten.

Dabei ist das Intelegent das erste Smartphone mit einem vollwertigen Microsoft Windows 8 Pro. Jetzt muss sich das PC-Smartphone nur noch in der Praxis beweisen.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder


<<< Gerüchte um Windows Blue
Foxconn: Rückzug aus China? >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

25.04.2015 - Lenovo K80: Smartphone mit 4 GByte RAM
Nutzt ein SoC aus dem Hause Intel (0)

25.04.2015 - HTC Butterfly 3 sickert durch
Smartphone mit Snapdragon 810 und 2560 x 1440 Bildpunkten (0)

25.04.2015 - ASUS Nexus 7 nicht mehr erhältlich
Tablet aus dem Jahr 2013 tritt ab (0)

25.04.2015 - ARM stellt Cortex-A72 mit allen Details vor
High-End-Chip für mobile Endgeräte (0)

25.04.2015 - Samsung Galaxy S4 Mini bleibt ohne Android 5.0
UK-Mobilfunkanbieter verkündet die Hiobsbotschaft (0)

24.04.2015 - LG G4 in zwei neuen Video-Teasern
Geben Aufschluss über einzelne Komponenten (0)

24.04.2015 - Sicherheitslücke bei Fingerabdruckscannern
Samsung Galaxy S5 und andere Smartphones betroffen (0)

24.04.2015 - Acer holt Gaming-Marke "Predator" zurück
Neue Gaming-Notebooks sind geplant (0)

24.04.2015 - ASUS bestätigt die neue VivoWatch
Wearable mit Pulsmesser und 10 Tagen Akkulaufzeit (0)

23.04.2015 - LG G4 auf neuen Fotos zu sehen
Zudem hagelt es weitere Details zur Technik (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Samstag, 25.4.2015
Lenovo K80: Smartphone mit 4 GByte RAM
Nutzt ein SoC aus dem Hause Intel (0)
HTC Butterfly 3 sickert durch
Smartphone mit Snapdragon 810 und 2560 x 1440 Bildpunkten (0)
ASUS Nexus 7 nicht mehr erhältlich
Tablet aus dem Jahr 2013 tritt ab (0)
ARM stellt Cortex-A72 mit allen Details vor
High-End-Chip für mobile Endgeräte (0)
"Batman: Arkham Knight": PC-Systemanforderungen
Triple-A-Blockbuster setzt potente Hardware voraus (0)
Samsung Galaxy S4 Mini bleibt ohne Android 5.0
UK-Mobilfunkanbieter verkündet die Hiobsbotschaft (0)
Google mit zweiter Generation der Google Glass
Brillen-Hersteller Luxottica eröffnet Pläne (2)

Freitag, 24.4.2015
G.Skill: 128 GByte DDR4-RAM mit 2,8 GHz
Laut Hersteller der schnellste RAM der Welt (0)
LG G4 in zwei neuen Video-Teasern
Geben Aufschluss über einzelne Komponenten (0)
Sicherheitslücke bei Fingerabdruckscannern
Samsung Galaxy S5 und andere Smartphones betroffen (0)
Acer holt Gaming-Marke "Predator" zurück
Neue Gaming-Notebooks sind geplant (0)
Samsung Magician 4.6 für SSD Evo 840
Plus neue Firmware EXT0DB6Q (4)
ASUS bestätigt die neue VivoWatch
Wearable mit Pulsmesser und 10 Tagen Akkulaufzeit (0)
Valve Steam: Strategie um Bezahl-Mods ärgert User
"The Elder Scrolls V: Skyrim" als abschreckendes Beispiel (1)
Logitech: Keine Billigmäuse mehr
Gewinneinbruch & Strategiewechsel: Mehr Musik & Video (4)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com