27.02.2013, 17:51 | Quelle: SeattleTimes <<< News >>>

Smartphone mit Windows 8 Pro

"Intelegent" lässt sich auch als PC verwenden

Der Hersteller i-mate kündigt mit dem "Intelegent" ein sehr interessantes Smartphone an: Das Intelegent nutzt als Betriebssystem nämlich das vollwertige Microsoft Windows 8 Pro. Im Inneren steckt als Herzstück ein Intel-Prozessor der Reihe Clover Trail. Weiterhin sind 2 GByte RAM, 64 GByte Speicherplatz und die üblichen Schnittstellen wie Wi-Fi 802.11 b/g/n, HPSPA+, Bluetooth und USB an Bord. Das Display mit 4,7 Zoll Diagonale bietet vermutlich 1280 x 720 Bildpunkte. In den USA soll das i-mate Intelegent umgerechnet ca. 573 Euro kosten.

Anzeige


Wer sich das Intelegent mit einer Docking-Station kauft, die das Smartphone quasi zu einem vollwertigen PC umwandelt, zahlt rund 1223 Euro. Dann sind auch ein Monitor mit 23 Zoll Bilddiagonale, eine Maus, eine Tastatur sowie ein zusätzliches Tablet-Dock mit 10,1 Zoll und 1920 x 1080 Bildpunkten im Lieferumfang enthalten.

Mit seinem Intelegent will der Hersteller i-Mate weniger direkt mit Apple und Google konkurrieren, als vielmehr für Geschäftskunden eine vielseitige Alternative zu BlackBerrys Modellen anbieten. Allerdings dürfte auch mancher Privatanwender die Option reizvoll finden sein Smartphone parallel als PC nutzen zu können. i-mates Geschäftsführer, Jim Morrison, erklärt, das Intelegent solle Kunden zu einem angemessenen Preis ein Gesamtpaket aus Smartphone, Tablet und vollwertigem Desktop-PC anbieten.

Dabei ist das Intelegent das erste Smartphone mit einem vollwertigen Microsoft Windows 8 Pro. Jetzt muss sich das PC-Smartphone nur noch in der Praxis beweisen.
(André Westphal)
[Diesen Artikel kommentieren]

Weitere Bilder


<<< Gerüchte um Windows Blue
Foxconn: Rückzug aus China? >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

31.03.2015 - MediaTek präsentiert High-End-SoCs "Helio"
Erste Smartphones ab dem zweiten Quartal 2015 (0)

31.03.2015 - LG G4: Offizielle Vorstellung am 28. April
Hersteller verschickt Einladungen an Medienvertreter (0)

31.03.2015 - Huawei Ascend P8 offenbart seine Spezifikationen
5,2 Zoll mit 1080p, Octa-Core und 3 GByte RAM (0)

31.03.2015 - Apple erweitert sein Trade-In-Programm
Nimmt auch Geräte mit Google Android und Microsoft Windows an (0)

31.03.2015 - Sony Mobile will 2015 28 Mio. Phones ausliefern
Konzern setzt sich realistische Ziele (0)

30.03.2015 - Samsung Galaxy S6 Edge überlebt Fall-Test
Gorilla Glass 4 scheint sich bezahlt zu machen (0)

30.03.2015 - Nvidia Shield bald als mobile Neuauflage
Handheld soll Update auf Tegra X1 erhalten (0)

30.03.2015 - Huawei stellt eigenes SoC Kirin 930 vor
Entsteht bereits im 16-Nanometer-Verfahren (0)

29.03.2015 - Microsoft Windows 10 für Smartphones erweitert
Unterstützung für mehr mobile Endgeräte (0)

29.03.2015 - HTC enthüllt das Smartphone One E9
Gerät ist auf der chinesischen Website gelistet (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Mittwoch, 1.4.2015
Cooler Master wird Getränkehersteller
Bringt Energiedrinks für Gamer

Dienstag, 31.3.2015
MediaTek präsentiert High-End-SoCs "Helio"
Erste Smartphones ab dem zweiten Quartal 2015
LG G4: Offizielle Vorstellung am 28. April
Hersteller verschickt Einladungen an Medienvertreter
Huawei Ascend P8 offenbart seine Spezifikationen
5,2 Zoll mit 1080p, Octa-Core und 3 GByte RAM
Apple erweitert sein Trade-In-Programm
Nimmt auch Geräte mit Google Android und Microsoft Windows an
AMD setzt auf Fertigung in 14 Nanometern
Pläne für kommende Prozessoren vorgestellt
Sony Mobile will 2015 28 Mio. Phones ausliefern
Konzern setzt sich realistische Ziele
Games als reine Downloads immer beliebter
Jedes dritte, verkaufte Spiel war 2014 ein Download

Montag, 30.3.2015
YouTube: 4K-Videos mit 60 Bildern pro Sekunde
Initiative "4K60" gestartet
Samsung Galaxy S6 Edge überlebt Fall-Test
Gorilla Glass 4 scheint sich bezahlt zu machen
Intel will Altera übernehmen
10 Mrd. US-Dollar stehen als Preis im Raum
Nvidia Shield bald als mobile Neuauflage
Handheld soll Update auf Tegra X1 erhalten
Playstation Music mit Spotify startet
Sonys Dienst geht in 41 Ländern an den Start
Schwacher EU-Markt zwinge Hersteller zum Umdenken
Notebook- und Tablet-Nachfrage sinkt
"Super Mario 64" im Browser zocken
Remake mithilfe der Engine "Unity"


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum





Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com