22.04.2013, 20:15 | Quelle: TechCrunch <<< News >>>

Android-Malware verbreitet sich

"BadNews" wurde millionenfach heruntergeladen

Laut der Firma Lookout, einem Spezialisten für IT-Sicherheit, hat sich die Android-Malware "BadNews" millionenfach auf Smartphones ausgebreitet. Die Malware versteckte sich direkt in Googles App-Store Google Play in russischen Apps, die Klone bekannter Programme darstellten. Immerhin bedeutet das, dass nur diejenigen infiziert sind, die mit ihren Smartphones / Tablets zweifelhafte Apps heruntergeladen haben. Trotzdem ist die enorme Verbreitung der Malware für das Betriebssystem Android ein Hinweis darauf, dass Google die Apps in Google Play genauer prüfen sollte.

Anzeige


Die Malware "BadNews" wurde über 32 Apps von vier separaten Entwicklern verbreitet. Wie viele Smartphones und Tablets genau infiziert wurden, ist offen: Man geht von minimal zwei bis maximal 9 Millionen Geräten aus. Eventuell haben die Entwickler die Malware übrigens nicht bewusst eingebaut: BadNews scheint direkt an Entwickler verteilt worden zu sein. Die Macher gaben vor, es handele sich um ein Framework, um Werbeanzeigen in Apps einzubinden.

Was genauch macht "BadNews"? Die Malware verschickt falsche Benachrichtigungen und Warnungen, die dazu auffordern, weitere infizierte Apps herunterzuladen. Darunter etwa "AlphaSMS", ein Programm, das ohne Einwilligung des Nutzers Premium-SMS-Abos abschließt und die Telefonnummer und Geräte-Identifikation an die Malware-Urheber weiterreicht. Eine der infizierten Apps war das Spiel "Savage Knife", das ein Messerspielchen mit Fingern simuliert hat.
(André Westphal)
[Bisher 6x kommentiert - Kommentar hinzufügen]


<<< Nokia plant Smartphone mit Tastatur
Telekom führt Volumenbeschränkungen ein >>>

Weitere News in "Mobile Computing"

19.09.2014 - Sony zeigt SmartEyeglass
Konkurrenz für Google Glass mit anderen Schwerpunkten (0)

18.09.2014 - Apple iPhone 6 entlarvt Megapixel-Lügen
Deutlich bessere Fotos als beim Samsung Galaxy S5 (5)

18.09.2014 - Amazon bringt neue Fire HD / HDX
Neues Innenleben mit schnelleren Prozessoren (0)

18.09.2014 - Apple gibt iOS 8 frei
Steht ab iPhone 4S zur Verfügung (0)

17.09.2014 - Google stoppt Android Silver
Ursache seien verhaltene Reaktionen der Partner (3)

17.09.2014 - Designer Jean-Claude Biver verspottet Apple Watch
LVMH-Ikone ist enttäuscht (3)

17.09.2014 - Acer Chromebook 13 mit Nvidia Tegra K1
13,3 Zoll Diagonale und 1080p (0)

16.09.2014 - Acer Aspire Switch 11: 2-in1-Notebook
Ab 399 erhältlich und sowohl als Notebook als auch als Tablet einsetzbar (0)

15.09.2014 - Apple iPhone 6 hinkt der Zeit hinterher?
ArsTechnica-Redakteur zieht Vergleich zum Nexus 4 (9)

15.09.2014 - HTC Eye mit 5,2 Zoll und 1080p
Neues Smartphone mit Snapdragon 801 (0)

Noch mehr News dieser Kategorie

Weitere aktuelle News

Freitag, 19.9.2014
Sony zeigt SmartEyeglass
Konkurrenz für Google Glass mit anderen Schwerpunkten (0)
XFX bringt drei neue Allround-Netzteile
Auch lüfterloses Modell mit 460 bzw. 520 Watt (0)
AMD nennt neue Partner für FreeSync
Kooperation mit MStar, Novatek und Realtek (0)
ASUS will Gigabyte und Co. verklagen
Verletzung von Mainboard-Patenten (0)
Microsoft plant simultan DirectX 12 und 11.3
Version 11.3 macht es Entwicklern einfacher (0)
Galaxy und KFA2 verschmelzen zu "Galax"
Aus zwei Marken wird eine (0)
Nvidia stellt GeForce GTX 900 vor
ASUS als einer der ersten Hersteller mit übertakteten Varianten (0)

Donnerstag, 18.9.2014
Cougar mit mechanischer Gaming-Tastatur 700K
Backplate aus Aluminium und ungewöhnliche Tasten-Anordnung (0)
Apple iPhone 6 entlarvt Megapixel-Lügen
Deutlich bessere Fotos als beim Samsung Galaxy S5 (5)
Amazon bringt neue Fire HD / HDX
Neues Innenleben mit schnelleren Prozessoren (0)
AMD streicht Radeon R9 285X
Offizielle Absage an leistungsfähigere Grafikkarte (1)
Microsoft schlägt für Windows 9 neue Wege ein
Starke Beschleunigung der Update-Zyklen (9)
Apple gibt iOS 8 frei
Steht ab iPhone 4S zur Verfügung (0)
Kabelgebundener Xbox-One-Controller für PCs
Preis von 59,99 US-Dollar (0)

Mittwoch, 17.9.2014
Sony: Herbe Verluste durch Smartphone-Sparte
Mobile Communications mit 1,2 Mrd. US-Dollar Verlust (11)


Newsarchiv

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?




Anzeige