Home --> Artikel --> Grafik
Anzeige


05.03.2012 | von Frank Schräer

Sapphire HD 7770 GHz OC Edition

Übertaktete Radeon HD 7770 mit leisem & leistungsfähigem Kühler

HerstellerSapphire
Preisca. 140 EUR

Praktisch zeitgleich mit der offiziellen Vorstellung der AMD Radeon HD 7770 haben viele Grafikkartenhersteller schon Modelle mit eigener Kühlung und Overclocking-Versionen in den Handel gebracht. Die Sapphire HD 7770 GHz OC Edition vereint diese Features. Sie ist - obwohl der Chiptakt der 7770 mit 1 GHz regulär schon sehr hoch ist - ab Werk recht stark übertaktet und mit einem leistungsfähigen Heatpipe-Kühler ausgestattet, so dass diese Grafikkarte sowohl schneller als auch kühler laufen soll als eine Standard-7770. Der Aufpreis dafür liegt bei moderaten 10 Euro (ungefähr), vergleicht man die Sapphire HD 7770 GHz OC Edition mit den derzeit günstigsten Radeon HD 7770 auf dem Markt.


Sapphire HD 7770 GHz OC Edition (Anklicken zum Vergrößern!)

Die Veränderungen von Sapphire schließen aber nicht die Monitoranschlüsse mit ein. Hier folgt der Hersteller dem Standard von AMD für eine Radeon HD 7770.
Ansonsten bringt die Sapphire HD 7770 GHz OC Edition natürlich auch alles das mit, was AMD zur Ankündigung der Radeon HD 7000 Serie versprochen hatte: eine neue Grafikchip-Architektur auf Basis der feineren 28-Nanometer-Technik, Unterstützung von DirectX 11.1 (mit Windows 8) und bis zu 6 Monitoren, PCI Express 3.0, ZeroCore für niedrigeren Stromverbrauch etc.

Die Spezifikationen der Sapphire HD 7770 GHz OC Edition im Vergleich zur normalen Radeon HD 7770 und bisherigen Grafikkarten von AMD in dieser Preisklasse sind der folgenden Tabelle zu entnehmen.

Grafikkarte AMD Radeon Sapphire AMD Radeon
HD 5750
bzw. 6750
HD 7750 HD 5770
bzw. 6770
HD 7770 HD 7770 OC HD 6850
Grafikchip Juniper Cape Verde Juniper Cape Verde Cape Verde Barts
Fertigung 40 nm 28 nm 40 nm 28 nm 28 nm 40 nm
Transistoren 1,04 Mrd. 1,5 Mrd. 1,04 Mrd. 1,5 Mrd. 1,5 Mrd. 1,7 Mrd.
Chiptakt 700 MHz 800 MHz 850 MHz 1000 MHz 1150 MHz 775 MHz
Shader-Einheiten 720 (180 4D) 512 (1D) 800 (200 4D) 640 (1D) 640 (1D) 960 (240 4D)
Textureinheiten 36 32 40 40 40 48
ROPs 16 16 16 16 16 32
RAM-Schnittstelle 128 bit 128 bit 128 bit 128 bit 128 bit 256 bit
Speichertakt 1150 MHz 1125 MHz 1200 MHz 1125 MHz 1250 MHz 1000 MHz
Speicher 512MB/1GB
GDDR5
1 GB
GDDR5
512MB/1GB
GDDR5
1 GB
GDDR5
1 GB
GDDR5
1 GB
GDDR5
Shader Model 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0 5.0
DirectX 11 11.1 11 11.1 11.1 11
Dual-VGA CrossFireX CrossFireX CrossFireX CrossFireX CrossFireX CrossFireX
TDP 86 W 55 W 108 W 80 W ? 127 W
Idle Power 16 W <10 W 18 W <10 W <10 W 19 W
Preis ab ca. € 70 € 95 € 85 € 130 € 140 € 115
Stand: 29.2.2012

Im Vergleich zur normalen Radeon HD 7770 besitzt die Sapphire HD 7770 GHz OC Edition mit ihren Taktraten von 1150/1250 MHz also 15 bzw. 11 % höhere Frequenzen. Dadurch steigt auch der Stromverbrauch - aber nicht soweit, dass man einen zusätzlichen Anschluss für das Netzteil benötigt. Es bleibt also bei dem einen 6-Pin PCIe-Stromanschluss.
Der Aufpreis von nur rund 10 Euro bzw. 8 % ist dafür vergleichsweise gering.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Sapphire HD 7770 GHz OC Edition
Seite 2: Die Grafikkarte
Seite 3: Taktraten & Overclocking
Seite 4: Test-Setup
Seite 5: Benchmarks
Seite 6: Benchmarks - Fortsetzung
Seite 7: Stromverbrauch
Seite 8: Fazit

Weitere Artikel in "Grafik"

19.03.2014 - PowerColor R9 290X PCS+
Ab Werk höher taktete Radeon R9 290X mit 3 Lüftern

03.03.2014 - Sapphire Ultimate R7 250
Passiv gekühlte, lautlose Radeon Grafikkarte für 85 Euro

27.01.2014 - Drei Radeon R9 270X im Vergleich
HIS R9 270X IceQ X², VTX3D R9 270X X-Edition, Powercolor R9 270X PCS+

11.01.2014 - Sapphire Radeon R7 260X OC
Übertaktete Mainstream-Grafikkarte mit sehr leisem Kühler

Community Login








Aktuell im Forum



Was sind das für
grüne Links?


Partner von




Anzeige