Home --> Artikel --> Eingabegeräte
Anzeige


25.03.2015 | von André Westphal

Func MS-2

Gaming-Maus mit 10 Tasten und 4000 DPI

HerstellerFunc
Preisca. 40 EUR

Func versorgt von den USA aus bereits seit 1999 Kunden weltweit mit Gaming-Zubehör. Bis 2013 konzentrierte man sich aber weitgehend auf Maus-Pads für die Pro-Gaming-Szene. Die Spieler-Maus MS-3 war dann ein Neuanfang für den Hersteller, der uns positiv überrascht hat: Tolle Verarbeitung und ein innovatives Design führten dazu, uns zu einer Auszeichnung als "Hartware Top Product" zu verführen.
Die Func MS-2 übernimmt die grundlegende Gestaltung der MS-3, lässt aber die Fingerablagen weg und begnügt sich mit einem etwas schwächeren, optischen Sensor – dem Avago ADNS 3090 mit 4000 DPI statt des Modells der MS-3 mit stolzen 5670 DPI. Ansonsten arbeitet die Func MS-2 mit einer maximalen Geschwindigkeit von 20 G bzw. einer Abtastgeschwindigkeit von bis zu 1,52 m/s sowie OMRON-Switches. Angeschlossen wird die Gaming-Maus per USB-2.0 Kabel mit zwei Metern Länge. Das Scrollrad wartet mit einer RGB-Beleuchtung auf, die sich mithilfe der beiliegenden Software individuell anpassen lässt. Als Maße nennt uns Func für sein Eingabegerät 70x130x43 mm bei einem Gewicht von 145 Gramm. Im deutschen Handel kostet die Func MS-2 ca. 40 Euro.


Func MS-2 (Anklicken zum Vergrößern!)

Die Func MS-2 verfügt über zehn programmierbare Tasten, von denen der Hersteller eine als "Instant Aim" bezeichnet, da sich hiermit die DPI-Stufen wechseln lassen. Das zahlt sich aus, wenn man beispielsweise in einem Shooter blitzschnell im Zoom-Modus mit dem Scharfschützengewehr hantiert. Übrigens eignet sich die Func MS-2 ausschließlich für Rechtshänder.
Seine eigenen Einstellungen legt man mithilfe der Software des Herstellers im internen Speicher von 512 KByte ab. Klar, dass sich auch eigene Makros erstellen lassen.
Wer die Func MS-3 als zu breit empfunden hat, dürfte sich mit der MS-2 schnell anfreunden: Die Maus ist schlanker, nutzt aber eine ähnliche Beschichtung, um den richtigen Grip zu gewährleisten. Mit 145 Gramm ist die MS-2 überraschenderweise schwerer als die zweite Revision der MS-3, was man vor dem Kauf bedenken sollte.

Im Review betrachten wir zunächst die Ausstattung, den Lieferumfang bzw. Design und Verarbeitung im Detail. Anschließend gehen wir zum Praxistest über. Zuletzt werfen wir noch einen Blick auf Funcs Software zur Konfigurierung der Maus und prüfen, ob sich seit 2013 wesentliche Verbesserungen ergeben haben. Im Anschluss endet unser Test mit dem Fazit, in dem wir nochmal alle Plus- und Minuspunkte zusammenfassen, um eine potentielle Kaufempfehlung auszusprechen.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Func MS-2
Seite 2: Ausstattung & Verarbeitung
Seite 3: Praxistest
Seite 4: Die Func-Software
Seite 5: Fazit

Weitere Artikel in "Eingabegeräte"

07.03.2016 - Cougar 700M - Die Mech-Maus
Wandlungsfähige Lasermaus für anspruchsvolle PC-Gamer

21.02.2016 - Rii Mini K12 mit Touchpad
Kompakte Bluetooth-Tastatur für das Sofa & unterwegs

19.10.2015 - Cherry MX Board 6.0
Mechanische High-End Tastatur mit kurzer Reaktionszeit


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com