Home --> Artikel --> Festplatten
Anzeige


24.06.2015 | von Lars Müller

Seagate Archive HDD v2 8TB

Datenspeicherriese getestet & verglichen mit 6-TB-HDDs

HerstellerSeagate
Preisca. 240 EUR

Erinnern wir uns zurück an das Jahr 2001: da kaufte sich der damals noch „junge“ Redakteur Lars Müller eine 10 GByte große Festplatte für seinen Rechner und dachte dabei: „die reicht erstmal für ein paar Jahre“. 14 Jahre später sind komprimierte Filmdateien oft schon größer als 10 GByte und die Größeneinheit GByte ist seit langem schon dem TByte gewichen. Bereits Ende letzten Jahres listeten die ersten Online-Shops ein acht TByte großes Modell für den Desktop-Markt, die Seagate Archive HDD v2. Der Preis ist inzwischen auf ein akzeptables Niveau gefallen und bietet aktuell das beste Verhältnis für SATA-Storage, wenn man den Fokus auf Preis pro TByte legt. Über das acht TByte große Modell hinaus bietet Seagate die Archive HDD v2 auch als Varianten mit fünf und sechs TByte an.


Seagate Archive HDD v2 8TB (Anklicken zum Vergrößern!)

In diesem Test wollen wir herausfinden, wie sich das acht TByte große Modell der Seagate Archive HDD v2 im Vergleich zu anderen Kapazitätsriesen aus den Häusern Western Digital und HGST schlägt.

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Seagate Archive HDD v2 8TB
Seite 2: Seagate Archive HDD v2 8TB im Detail
Seite 3: Testergebnisse
Seite 4: Fazit

Weitere Artikel in "Festplatten"

22.11.2016 - Interview mit OCZ zu PCIe-SSDs
Fragen zu NVMe, Flash, PCI Express, M.2 und U.2

01.08.2016 - Crucial MX300 750GB
Erste SSD mit Intel/Micron 3D-NAND Flash für 175 Euro

12.07.2016 - Toshiba OCZ TR150 480GB
Preisgünstige SSD mit Toshiba-Controller und TLC-NAND


Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com