Home --> Artikel --> Kühlung
Anzeige


19.04.2006 | von Uwe Piefke

Scythe Mine High-Tower Heatpipe-Kühler

Hersteller: Scythe
Anbieter: z.B. PC-Cooling
Preis: ca. 40 Euro

Was macht ein Hersteller, wenn er bereits die Kühlerranglisten mit anführt? Er legt nach. Nicht der zur CeBIT heiß ersehnte NCU-3000, nein, der Scythe Mine ist das derzeitige Aushängeschild der japanischen Kühlerschmiede. Mutig, dem hausinternen Primus - dem Ninja NCU-1000 - ein weiteres eigenes Produkt entgegen zu setzen. Hintergrund ist sicherlich, dass das Ninja Modell teilweise Inkompatibilitäten bei diversen Aufbauten aufwerfen kann. Vorbild für das Middle-Fan-Design des Mine scheinen insbesondere das ebenfalls bereits getestete Tuniq 120 Kühlermodell sowie der Thermaltake Sonic Tower. Andererseits hat Scythe bereits mit dem Kamakiri Kühler bereits ein Middle Fan Kühler Design im Angebot gehabt, so dass bereist dieser die Basis für den aktuellen Mine Kühler darstellen dürfte. Ergänzend bekam der Mine die geniale Retention Modul Montage des Scythe Samurai Z dazu und fertig ist ein Modding-fähiger Kühler der Spitzenklasse.

Scythe Mine - erneuter Griff nach der Krone bei den High-End Kühlern?

Momentan übergreifend das Non-Plus-Ultra in der Wertung Montage

Insgesamt zwei Testmodelle durchliefen die Testtortur. Hintergrund hierfür war, dass das erste Testmodell entgegen bisherigen Testaussagen nicht die erwartete Leistung erzielte. Ein weiteres Handelsmodell erbrachte sodann die erforderlichen und erwarteten Leistungswerte. Bislang vier unterschiedliche Herstellersample waren davon in den Tests betroffen. Nach unseren Erkenntnissen lag es jeweils an den Heatpipes, welche teils aus identischen Zulieferwerken stammen können. Im Falle des Mine Kühlers waren es Leistungsdifferenzen von gut 4,5 Kelvin. Im High-End Kühlerbereich bedeutet dies einen Ranking-Verlust von etlichen Plätzen.

Merkmale

  • Kupfer Triple Heatpipe/ Hybrid Kühler
  • Heatpipe Durchmesser ca. 6mm
  • Dual Kühltower je 46 Aluminium-Lamellen
  • Lamellenabstand ca. 2,5mm
  • Lüfter 100x100x25mm optional bis 120mm, 1500Upm/12V 22dB(A) Werksangabe
  • Intel Sockel-775/478 und AMD Sockel-754/939/940
  • Retention Modul Montage mittels VTM Clips (Versatile Tool-Free Multiplatform System)
  • Kein Mainboardausbau erforderlich
  • Gewicht Kühl-Combo ca. 560g
  • Maße komplett je nach Lüfter ca. L109xB105xH150mm
Komplett-Wechsel-Set für alle aktuellen CPU-Sockel außer Xeon CPUs

Erstklassig: übergreifend keine Mainboard-Demontage nötig

nächste Seite >>>



Inhaltsverzeichnis

Seite 1: Scythe Mine High-Tower Heatpipe-Kühler
Seite 2: Verarbeitung
Seite 3: Highlight: Montage & Kompatibilität
Seite 4: Geräuschkulisse, Multifunktionskühlung
Seite 5: Testplattform AMD64
Seite 6: Geräuschmessungen
Seite 7: Testwerte
Seite 8: Fazit

Weitere Artikel in "Kühlung"

17.02.2016 - Cryorig A80
All-In-One Wasserkühlung mit 280-mm-Radiator

13.01.2016 - EKL Alpenföhn Atlas
Dual-Tower-Kühler mit zwei 92-mm-Lüftern für 40 Euro

14.12.2015 - DeepCool Captain 240
AiO-Wasserkühlung mit 240er Radiator & Reaktordesign

24.11.2015 - Thermalright Le Grand Macho
High-End CPU-Kühler für den semi-passiven Betrieb

Meinungen und/oder Fragen zu diesem Artikel? Kommentare im Hartwareforum!

Community Login








Aktuell im Forum



Anzeige


Empfehlung:

Homepage-Baukasten von Wix.com