Gedanken zum PIII

Beim GameAsylum hat man sich schonmal ein paar Gedanken zum unaufhörlich

Anzeige
auf uns zurollenden PIII gemacht. Auf den neuen Intel kann man schon als stolzer
Besitzer eines BX-Boards umsteigen. Doch warum nur den Prozessor erneuern? Es kommt doch ein neuer Chipsatz, neues RAM und
eine höhere AGP Performance und somit auch neue Grafikkarten. Die Jungs dort sinnieren über die Hardware etwas und
erzählen was es so alles Neues gibt. Am wichtigsten hierbei, was dahintersteckt. Für die Spieler am interessantesten ist
allerdings die Unterstützung der exKNI. Wie auch der K6-2 wird der PIII von der Softwareunterstützung profitieren. Richtig
interessant dürfte es allerdings erst so ab dem 3. Quartal 1999 werden, wenn sich das ganze etabliert und auch eingependelt
hat. Schaut mal rein!

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.