Noch mehr Savage 4

Momentan scheint der ja wirklich im Focus des öffentlichen Interesses zu stehen, der neue Savage 4 von S3.

Anzeige
Jetzt hat die Company die ganze Chose via Pressemitteilung
offiziell gemacht. Dort gibt es nochmal die ganzen Features des neuen Chipsatzes. Zusätzlich wird noch von einer strategischen
Partnerschaft mit Diamond gesprochen. Demnach wollen beide mit dem Produkt
des gemeinsamen Strebens den Markt neu aufmischen. Die ersten Savage 4 Karten von Diamond sollen laut dem Pressebericht für
jedermann, also von Spieler über Business- bis Profiuser, geeignet sein.
Die Jungs vom Hardware Central haben ebenfalls einen
Preview zum Savage 4 zum Besten
gegeben. Das Hauptaugenmerk sollte bei dem Preview jedoch bei dem Interview
mit S3 liegen. Sie haben den Machern des neuen Grafikprozessors noch die ein oder andere Neuigkeit über die verschiedenen
Features des Savage 4s aus der Nase gezogen. Die restlichen Ergebnisse des Previews entsprechen aber weitgehend denen der
vorhergegangenen Previews.
Für die, die dann aber immer noch nicht genug haben und das Ganze als Teil des Größeren sehen wollen, die sind
dann bei den Kollegen von 3D Concept gut aufgehoben. Sie haben den Savage 4
in ihre 3D Chipvergleichstabelle aufgenommen und stehen
so featuretechnisch der aktuellen und kommenden Konkurrenz gegenüber.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.