Neues von Guillemot

Anzeige




Der kanadische Grafikkartenhersteller Guillemot hat für seine beiden Grafikkarten mit Nvidias TNT2-

Der kanadische Grafikkartenhersteller Guillemot hat für
seine beiden Grafikkarten mit Nvidias TNT2-Chipsatz (Maxi Gamer Xentor, Maxi
Gamer Xentor 32) neben neuen Treibern auch ein Tool mit
dem wohlklingenden Namen "Xentor PowerSprinter"

bereitgestellt. Damit kann man die internen und externen
Taktraten verändern
, so daß man noch mehr Leistung aus
den Karten herauskitzeln kann. Desweiteren kann man nun endlich
auch die vertikale Monitorsynchronisation (VSYNC)
abschalten
, was sich bei vielen Spielen durch höhere
Frameraten bemerkbar macht. Downloaden könnt Ihr das kleine
Programm hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.