DVB-Karten von Siemens

Siemens hat die bisher ersten DVB-(Digital

Anzeige
Video Broadcasting)-Einsteckkarten auf dem deutschen
Markt eingeführt. Zum Preis von ca. 600 DM wird
es sowohl eine Kabel- als auch eine Satellitenversion der Karte
geben, die neben einem kompletten digitalen Fernsehempfänger
auch andere sinnvolle Features, wie z.B. Videotext bietet. Außer
den digitalen Free-TV-Sendern und vielen Radioprogrammen kann man
mit Hilfe eines Zusatzmoduls auch verschlüsselte Pay-TV-Sender
empfangen. Ob die Hacker-Szene nun ein neues Ziel für ihre
Software-Basteleien gefunden hat, wird sich herausstellen…. ;))

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.