Athlon Unterstützung wächst

So langsam darf man sich wohl an den Gedanken gewöhnen, daß demnächst Athlon-PCs zu kaufen sein werden! Nachdem AMD bereits gestern den Athlon mit 650 MHz vorgestellt hat (als Reaktion auf intels Pentium III 600), haben die Chipsatz-Bauer, BIOS-Hersteller und PC-Integratoren

Anzeige
ihre Unterstützung dieses Prozessors bekanntgegeben.
Der Athlon-Chipsatz von Via Technologies heißt Apollo KX133, unterstützt bis zu 2 GB PC100 und PC133 Speicher, AGP 4x und ATA-66 und soll im vierten Quartal diesen Jahres verfügbar sein.
Die Acer Laboratories sind noch nicht ganz so weit wie Via, aber immerhin haben sie ihre Pläne für einen ALi Chipsatz veröffentlicht. Kein Wort von Verfügbarkeit, aber neben PC133, AGP 4x und UDMA 66/100 soll auch DDR-RAM (Double Data Rate) geboten werden.
Auf den Athlon-Motherboards werden wir auch unterschiedliche BIOS Systemsoftware finden, denn sowohl Phoenix Technologies als auch American Megatrends (AMI) haben ihre Unterstützung
angekündigt.
Auch komplette Athlon-PCs werden in Kürze zu haben sein. Compaq hat den Presario 5861 innerhalb der nächsten 30 Tage versprochen. Die Schlüssel-Komponenten: Athlon 600, 128 MB Hauptspeicher, 13 GB Festplatte und eine 3dfx Voodoo3-3500. Zusammen mit einem 17" Monitor soll dieses System relativ moderate $1999 (ca. 3600 DM) kosten!
Ein weiterer treuer AMD-Partner ist IBM, die gestern schon zwei Systeme ankündigten. Da wäre einmal der IBM Aptiva S Series 860 mit 600 MHz Athlon, 128 MB RAM, 20,4 GB Festplatte und 19" Monitor für $2598 (ca. 4700 DM). Außerdem gibt es bald den IBM Aptiva S Series 865 mit Athlon 650 Prozessor für $2399 (ca. 4400 DM), aber ohne Monitor. Beide Systeme kann man nur bei IBM selbst direkt beziehen.

Quellen:
AMD Athlon 650 MHz  
Via Apollo KX133  
ALi Athlon Chipsatz-Pläne
Phoenix Technologies Athlon-BIOS  
American Megatrends Athlon-BIOS
Compaq Presario 5861  
IBM Aptiva S Series 860  
IBM Aptiva S Series 865

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.