Samsung mit 1GB Flash

Neues aus Korea: Samsung hat es geschafft, einen 1Gb großen Flash-Speicher herzustellen. Kurz zuvor hatte noch die japanische Konkurrenz von Toshiba einen 256Mb fassenden Flashchip vorgestellt. Der Speichergigant von Samsung arbeitet mit 2.5V und wird in 0.15 Micron hergestellt, so daß er auch hervorragend für den Einsatz in Notebooks geeignet wäre – wenn er denn irgendwann bezahlbar sein wird. Dem Markt für Flash-Speicher wird in den nächsten 3 Jahren ein riesiges Wachstum prognostiziert, vorallem durch den großen Erfolg von MP3-Playern und Digitalkameras. Wann dieser neue Chip in Stückzahlen verfügbar sein wird, will man bei Samsung noch nicht verraten (…wahrscheinlich weiß man es selbst noch nicht…).

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.