Chaintech Desperado

Auch Chaintech

Anzeige
wird sich in das GeForce Geschäft schmeißen, wie heute
deren taiwanischen Seiten zu entnehmen war. Die Karte wird

Desperado AGP-R170
heißen und mit 32 MB SDRAM
ausgestattet sein. Optional wird sie mit einem TV-Out erhältlich
sein, sonst gibts eben die Standardfeatures rund um den GeForce 256
drumrum.
Da die Karte doch recht spartanisch ausgestattet ist und dem Bild sowie
den technischen Daten nach zu urteilen dem Referenzdesign von nVidia
entspricht, dürfte es sich hier sicher um eine Karte für
Systemintegratoren als Ergänzung zu den Chaintech Mainboards
handeln. Ob man diesen Exoten hier in Europa bekommen wird, ist sowieso
eher fraglich.

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.