Wer oder was ist VIA?

Eine gute Frage, kennt man doch bisher eigentlich nur solche Firmen

Anzeige
wie 3dfx, nVIDIA, Creative Labs und Diamond Multimedia. Eigentlich
kennt der Spieler ja kaum irgendwelche Bauteile außer seiner Grafikkarte
und seiner CPU. Und einer dieser „unbekannten“ Komponenten, der System
Chipsatz, ist das Kernstück von VIA Technologies.

Kurz und bündig kann man den Chipsatz als Mittelpunkt für den Austausch
an Informationen innerhalb eines Rechners betrachten. Die neueren Chipsätze
von VIA, wie zum Beispiel der Apollo Pro133A und KX133, unterstützen 133MHz
Front Side Bus (FSB) und AGP 4x Grafikkarten. Natürlich sind der Pro133
und KX133 voll kompatibel mit den „älteren“ 100MHz FSB und AGP 2x Karten.

Eine Zeit lang waren Chipsätze der Hauptanteil von VIA, mit dem kürzlichen
Erwerb von Cyrix wird nun der Einstieg in den CPU Markt gesucht. Mit diesen
beiden Komponenten (CPU und Chipsatz) kann VIA intel starke Konkurrenz
machen, steht nun quasi auf einer Stufe mit AMD.

Mit diesem Wissen im Hinterkopf befragte FiringSquad VIA über ihre Konkurrenten-Rolle
zu intel und über jetzige und zukünftige Produkte.

Das komplette Interview könnt Ihr hier abrufen (leider auf Englisch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.