KX133-Fix unter Win2k

Wer von Euch Windows 2000 auf einem System mit einem KX133

Anzeige
Chipsatz von VIA laufen lässt und sich wundert, das er kein
SBA (Side Band Adressing) und AGP 4x für seine Grafikkarte einstellen
kann, liegt es daran, das Win2k den Chipsatz nicht korrekt
erkennt (die andere Möglichkeit wäre natürlich, das man keine
Grafikkarte besitzt, die AGP 4x kann 😉
Die genaue Beschreibung zum Fix findet Ihr hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.