intel i820 kommt nur langsam

Nach Informationen aus Taiwan will sich der i820 Chipsatz von

Anzeige
intel bei den
Mainboard-Herstellern nicht so richtig durchsetzen. Nur etwa 10% der
im letzten Monat von
Asus,
Gigabyte und
FIC ausgelieferten
Motherboards trug diesen Chipset.
Gründe dafür sind neben der enormen Stabilität und
Verbreitung des intel BX Chipsatzes auch in den hohen Kosten und
ein paar Fehlern des i820 zu suchen, wie aus Unternehmenskreisen
bei Asustek und Gigabyte zu vernehmen war. (Leider wurde zu diesen
angeblichen Fehlern nicht weiter Stellung bezogen.)
Außerdem tragen die exorbitanten Preise für Rambus Speicher
auch nicht gerade zur Verbesserung dieser Situation bei.
Quelle: 
Maximum PC

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.