Cool Down the PC

Heute widmen wir uns mal wieder dem ewigen Problem mit der Hitzeentwicklung im Rechner. Bei Hexus.com wurde das Kühlsystem 2CoolPC Plus mal unter die Lupe genommen. Es handelt sich hierbei um einen Plastikkanal, welcher im Gehäuse so angebracht wird, dass er unten kalte Luft ansaugt und die heisse Luft oben wieder ausgeblässt. Somit herrscht ein ständiger Luftstrom über allen Karten im PC.

Anzeige
Das Testsystem war ein 800MHz Athlon mit GeForce, SB Live, DVD Hardwarebeschleuniger, 2 Platten (mit eigenen Lüftern), Brenner und CD-Rom. Man darf also davon ausgehen, dass es schon gut warm wird in der Kiste :-). Doch selbst nach einer ausgiebigen Runde Q3 stieg die Temperatur nicht über 28°C!
Ebenfalls positiv zu erwähnen ist der geringe Geräuschpegel dieser Methode.
Für einen Preis von gerade mal 29$ (ca. 60.-DM) ist es für jeden, der so seine Probleme mit der Wärme hat, eine Überlegung wert.
Wie das ganze aussieht könnt ihr euch
hier
anschauen.
Wer jetzt neugierig geworden ist, kann sich hier bei
Coolerguys.com diese und
noch andere Möglichkeiten des Kühlens anschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.