GeForce 2 von MSI

Die StarForce 815 von MSI auf dem Prüfstand

GeForce-Karten gibt es ja schon eine ganze Weile, auch

Anzeige
der Nachfolger – GeForce 2 – ziert mittlerweile eine ganze
Reihe von Karten. Auch MSI präsentiert nun ein neues Grafikboard,
welches auf diesem Chip basiert, die MSI StarForce 815.
Bei iXBT-Labs hat man sich dem neuesten Zugang von MSI angenommen und auf Herz und Nieren überprüft.

Die Installation der Karte verlief dort ohne Probleme,
die Treiber entsprechen denen von nVidia mit der Version 5.16.
Einzige Unterschiede sind ein Manager, mit dessen Hilfe man
die Auflösung sowie Refreshrate über ein Icon direkt wählen
kann. Auch erwähnenswert ist das 3D Turbo II Utility. Dieses
Tool ermöglicht es, das Monitorbild zu manipulieren
(zentrieren, Größe ändern, virtueller Desktop) und die Karte
zu übertakten.

Des weiteren wurde die StarForce gegen die Referenzkarte
von nVidia und gegen die GeForce 2 von Asus ins Rennen
geschickt. Zusammengefasst macht die Karte von MSI einen
recht guten Eindruck in Sachen Performance. Nähere Angaben
kann man bei iXBT-Labs nachlesen.

Quelle: iXBT Labs

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.