Tualatin schon im Juni?

Interne Quellen nennen Juni als Releasedatum

Aus zuverlässiger Quelle erfuhren wir, dass Intels Tualatin schon vier Monate eher als geplant erscheinen soll, nämlich im Juni. Bisher ging man vom Oktober aus. Gleich geblieben sind die Taktraten, mit denen das gute Stück anfangs verkauft werden soll: 1133 und 1266MHz. Bis zum Jahresende soll der Prozessor allerdings nur 5% Marktanteil besitzen. Ab 2002 soll der Tualatin dann den Celeron als LowCost-Prozessor ersetzen. Nicht schlecht, wenn man bedenkt, dass der Pentium III etwa so schnell ist wie ein Thunderbird.

Anzeige

Weiterhin konnte in Erfahrung gebracht werden, dass Intel den Preis für den Pentium 4 1,3GHz schon im zweiten Quartal 2001 unter die $200-Marke drücken möchte. Ein vernünftiger Schritt, wenn man bis Ende des Jahres 20Mio Pentium 4 absetzen möchte.

AMD stoppt den Verkauf des K6-2 übrigens laut diesem Papier endgültig im April 2001.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.