Hercules zur Prophet2 MX-400

Karte nur zur Überbrückung gedacht

Wie versprochen, liefern wir euch heute Hercules Statement zur bei einigen Händlern erhältlichen Prophet2 MX-400. An der Verfügbarkeit der Karte wunderte uns vor allem die Tatsache, dass Hercules angab, keine Produkte auf Basis des GeForce2 MX400/MX200 anbieten zu wollen. Daher fragten wir bei Christian Reul von Guillemot/Hercules nach, was es mit der Karte auf sich habe:

Anzeige

„Bis zur Markteinführung der 3D Prophet 4500 am 9. Mai möchten wir in der Preisklasse präsent bleiben und überbrücken daher den Zeitraum mit 3D Prophet II MX-Karten, die den MX 400-Chip enthalten.“

Wie es aussieht, sollen die Karten aus dem Angebot verschwinden, sobald die Prophet 4500 in Stückzahlen verfügbar ist.

Die Verzögerung bei der Markteinführung der Kyro II Karten wird übrigens mit fehlerhaften TV-Out-Chips begründet. Sowohl Hercules als auch Videologic! wollten den gleichen Chip einsetzen. Dieser funktionierte jedoch nicht wie erwartet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.