Morgen kommt der Morgan

AMD wird neuen Mobile Duron präsentieren

Großhändler bestätigten gegenüber The Inquirer, dass AMD morgen den Mobile Duron mit Morgan-Kern vorstellen wird. Der Morgan ist im Prinzip ein Palomino mit auf 64KB zurechtgestutzem L2-Cache. Der Stromverbrauch wird demnach gegenüber dem jetzigen Spitfire-Kern merklich zurückgehen, während die Performance bei gleichem Takt steigt.

Anzeige
Bereits Anfang Juli tauchte ein erster Morgan-Prozessor auf. Es ist anzunehmen, dass in Kürze auch die Desktopversionen des Morgan angeboten werden. Wenn Intel Ende des Monats den 1,1GHz Celeron vorstellt, muss AMD einfach mit einem ebenso hoch getakteten Duron antworten. Dass der Spitfire-Kern diese Taktrate jedoch bei einer für AMD wirtschaftlichen Ausbeute erreicht, ist unwahrscheinlich.

UPDATE:
AMD hat den ersten Duron für Desktop-Systeme auf Morgan-Basis überraschenderweise schon heute in dieser Pressemitteilung vorgestellt. Der neue Duron 1 GHz soll im Großhandel $89 (umgerechnet ca. 190 DM) kosten.

Morgan

Quelle: The Inquirer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.