DFI AK76-SN – Günstig und schnell

Anzeige

Einleitung

DDR-Boards sind zumindest in Socket-A Systemen mittlerweile auf breiter Front vertreten, was wohl auch ein Verdienst der sehr stark gesunkenen DDR-RAM Preise ist. Jetzt da der Markt DDR SDRAM samt der dazu nötigen Boards voll akzeptiert hat und die Auswahl an verschiedenen Boards immer größer wird, ist es sicher interessant, sich ein Motherboard, welches schon mehrmals als eines der schnellsten Socket-A Boards bezeichnet wurde, näher zu betrachten.
Im folgenden Review soll nun das DFI AK76-SN zeigen, welche Performance ein als ausgereiftes geltendes Board mit AMD-760 Chipsatz erreichen kann.
Wie praktisch alle Hersteller setzt auch DFI nur einen Teil des AMD-760 Chipsatzes ein, die Northbridge 761, wie üblich in Verbindung mit der nicht nur durch Performance bekannt gewordenen Southbridge 686B von VIA. Dem Computermagazin c’t zufolge soll der sogenannte „VIA-Bug“ jedoch nicht in Verbindung mit AMDs Northbridge auftreten, was sicher viele Kunden bisher verkaufter DDR-Boards freuen wird.

Eine Beschreibung des Chipsatzes ist in unserem Review „ASUS A7M266 vs. SOYO K7ADA“ zu finden.

Um mit anderen DDR-Mainboards vergleichen zu können, sind neben dem „SDRAM KT133A“ Board MSI K7T Turbo noch das ASUS A7M266 und das erst vor kurzem getestete Soyo K7V Dragon mit VIA KT266 Chipsatz aufgeführt.



Box

Unser Dank an dieser Stelle geht an DFI für die Bereitstellung des Mainboards.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.