AMD-760 Chipsatz läuft aus

Heute werden die letzten Aufträge für AMDs Chipsatz entgegengenommen

Gestern tauchten Meldungen im Web auf, nach denen der AMD-760 Chipsatz Ende diesen Jahres auslaufen wird. Wir haben AMD um eine Stellungnahme gebeten und eine Bestätigung erhalten. Zitat:

Anzeige

AMD wird am 19. Oktober die letzten Aufträge für den AMD-760 Chipsatz entgegennehmen. Es gibt inzwischen eine Vielzahl an Chipsets anderer Hersteller, inklusive VIA, nVidia, SiS, ALi, die AMD’s Sockel A Plattform mit DDR-Speicher unterstützen, so dass es nicht mehr länger notwendig ist, den AMD-760 weiter anzubieten. Unsere Strategie war es immer, neue Technologien mit der Einführung eigener Chipsets zu unterstützen (in diesem Fall DDR-Speicher). Dies kann als gelungen gelten.
Wir stellen in enger Zusammenarbeit mit den Motherboard-Herstellern jedoch sicher, dass diese genügend Zeit haben, sich auf andere Chipsets umzustellen. Support für den 760er ist noch bis ins 2. Quartal 2002 geplant.

Damit dürfte klar sein, dass in Kürze keine Mainboards mit dem AMD-760 wie das Asus A7M266 oder das DFI AK76-SN mehr produziert werden.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.