Erste i845D-Benchmarks

Intels erster DDR-RAM Chipsatz bietet durchschnittliche Leistung

Seit heute gibt es erstmals umfangreiche Benchmarks mit Intels allererstem Chipsatz für DDR-RAM. Der i845D ist ausschließlich für den Pentium 4 erhältlich und unterstützt maximal PC2100. An sich keine besonderen Features, laut Gerüchten sollte der Chip jedoch schneller sein als alle anderen bislang vorgestellten Chipsätze für den Pentium 4.

Anzeige
tecChannel hat nun erstmals ein Mainboard mit dem neuen Chipsatz in die Finger bekommen und sofort gegen den i850, i845, VIA P4X266, VIA P4X266A, SiS645 und den SiS645 mit PC2700 DDR-RAM antreten lassen.

Eigenartigerweise schnitt der SiS645 im Test bei weitem nicht so gut ab wie im gut 2 Monate alten Test bei AnandTech. Interessanter ist jedoch der i845D, der meistens kurz hinter dem VIA P4X266A und damit mit an der Spitze der Chipsätze liegt. Die Unterschiede zwischen den einzelnen Chipsätzen sind in den meisten Benchmarks aber eh so gering, dass letztendlich persönliche Vorlieben, das Angebot und natürlich der Preis entscheiden dürften.
Erste Mainboards mit dem i845D sollen noch im Dezember auf den Markt kommen.

i845

Quelle: tecChannel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.