ATI Radeon 9100 kommt?

Grafikkartenangebot wird angeblich um neues altes Modell erweitert

Nach inoffiziellen Informationen aus Nordamerika wird ATI Technologies ein weiteres Produkt in sein bereits umfangreiches Angebot an Grafikkarten aufnehmen. Dabei soll es sich um die Radeon 9100 handeln, eine DirectX 8.1 fähige Mainstream-Karte für 3D-Gamer mit vier Pixelpipelines und zwei Geometrieeinheiten. Wer sich bei dieser Spezifikation an die Radeon 8500 erinnert, liegt nicht falsch, denn nichts anderes steckt dahinter. Da die ATI-Partner offenbar weiterhin eine große Nachfrage nach dem R200, dem Grafikchip der “alten“ Radeon 8500, feststellen und davon angeblich noch eine Menge Einheiten verfügbar sind, soll dieses Produkt erneut auf den Markt kommen. Die Namensgebung als Radeon 9100 ist dabei erfreulicherweise nicht irreführend, denn in Tests der Radeon 9000 Pro hatte sich ja gezeigt, dass sogar eine Radeon 8500 LE etwas schneller ist, so dass eine höhere Nummer als 9000 passend ist. Dieses Produkt schließt damit die Lücke zwischen Radeon 9000 Pro und Radeon 9500.

Anzeige
Wann und ob die Radeon 9100 offiziell angekündigt wird, wer solche Grafikkarten zu welchem Preis und wann auf den Markt bringt, welche Taktraten und Speicherausstattung sie besitzt, das ist alles noch nicht bekannt.

Quelle: Rage3D

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.