Aus MadOnion wird Futuremark

3DMark-Entwickler bennennen ihr Unternehmen um - auf den alten Namen

Überraschend haben heute die Entwickler von Benchmarks wie 3DMark2000/2001/SE und PCMark2002 eine Umbenennung ihres Unternehmens bekannt gegeben. Statt MadOnion.com (übersetzt: verrückte Zwiebel) heißt die Firma nun “Futuremark Corporation“. Durch den Namenswechsel soll wohl eine stärkere Bindung und damit Identifikation der eigenen Produkte an die Unternehmensbezeichnung erreicht werden. Ansonsten ändert sich bei MadOnion/Futuremark nichts, d.h. man wird weiterhin vorwiegend Benchmarks und Testprogramme entwickeln.

Anzeige
Die PC-Veteranen erinnern sich möglicherweise… der neue Name ist nämlich auch ein alter Name. Zu Zeiten des 3DMark99 MAX hieß die Firma schon mal Futuremark, bevor sie sich Anfang November 1999 in MadOnion.com umbenannte, wie man z.B. noch diesem alten Golem-Artikel entnehmen kann.

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.