WD kündigt S-ATA Festplatten an

Caviar Special Edition Serial-ATA von Western Digital mit bis zu 250GB

Auf der CeBIT 2003 im März noch vertrat Western Digital gegenüber Hartware.net die Meinung, dass Serial-ATA in diesem Jahr nur im Server- und Office-Bereich eine Rolle spielen würde. Offenbar hat sich die Einstellung mittlerweile etwas verändert, denn gestern kündigte der Hersteller nach der Raptor WD360GB für Server (im Februar vorgestellt) nun auch die Serial-ATA Versionen seiner “Caviar Special Edition“ Festplattenserie an. Diese besitzen eine Umdrehungsgeschwindigkeit von 7.200 Upm, einen 8MB großen Cache sowie drei Jahre Garantie. Sie werden in den Kapazitäten 120, 160, 200 und 250 GB auf den Markt kommen. Der Datendurchsatz liegt bei 150 MB/Sekunde (SATA-150).

Anzeige
Die WD Caviar SE Festplatten mit Serial-ATA sollen noch in diesem Monat in die Distribution gehen und dürften damit spätestens im Juli erhältlich sein.
Nach Einschätzungen von Marktforschern wird Serial-ATA die bisher übliche Parallel-ATA Technologie innerhalb der nächsten zwei Jahre in den meisten PC-Systemen ersetzen. Serial-ATA Festplatten von Seagate sind bereits seit Februar verfügbar.

Western Digital Caviar Special Edition Serial-ATA

Quelle: Western Digital

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.