FX5900 von TerraTec, Albatron

Neue High-End Grafikkarten angekündigt - FX5900 Ultra für 699 Euro!

TerraTec und Albatron haben nach etlichen anderen Herstellern wie MSI, ASUS, Gainward, AOpen und Leadtek nun ebenfalls ihre Produkte auf Basis des neuen nVidia Flaggschiffs angekündigt. Dabei unterscheiden sich die Modelle vor allem in der Kühlung, die Anschlüsse (VGA, DVI, Video-In/Out) sowie die Taktraten entsprechen dem Standard. Die GeForce FX5900 Ultra taktet mit 450/850 MHz, die FX5900 ohne Ultra läuft mit 400/800 MHz. Offiziell hat nVidia die Frequenzen der Non-Ultra noch nicht genannt, aber AOpen hatte bei der Ankündigung seiner FX5900 diese bereits verraten und jetzt wurden sie von der Albatron-Ankündigung wieder bestätigt.

Anzeige
Die TerraTec Mystify 5900 Ultra mit 256MB Speicher soll nach Angaben des Herstellers ab sofort im Handel erscheinen, aber vermutlich dauert es noch bis Mitte/Ende Juli, bis größere Stückzahlen verfügbar sind. Der empfohlene Verkaufspreis der Mystify 5900 Ultra liegt bei sagenhaften 699 Euro!

Albatron kündigte sowohl eine FX5900 Ultra als auch eine Standard-FX5900 an. Beide Grafikkarten besitzen Video-Eingang und -Ausgang sowie ein neues Kühlsystem aus Kupfer mit insgesamt drei Lüftern, das “Wise Fan‘ genannt wird (frei übersetzt: ‚Schlauer Lüfter‘). Dabei dient einer der Lüfter als Ersatz und läuft nur an, falls einer der zwei primären Ventilatoren ausfällt oder dessen Umdrehungsgeschwindigkeit unter 1800 Upm sinkt (“2+1 Backup“ Kühltechnologie). Die Geräuschentwicklung soll trotz zweier immer aktiver Lüfter 25 dBA nicht übersteigen.
Die Retail-Versionen von Albatron Gigi FX5900UV (Ultra & VIVO) und FX5900PV (VIVO) werden in einer auch für andere Zwecke nutzbaren, multifunktionellen Tragetasche ausgeliefert. Die Preise sind noch nicht bekannt.

TerraTec Mystify 5900 Ultra
Albatron Gigi FX5900PV

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.