Gefälschte AMD CPUs in Asien

Durchsuchungen philippinischer Shops fördern ummarkierte CPUs zutage

In der letzten Woche sind mindestens vier Computer-Läden in Manila auf den Philippinen von den dort zuständigen Polizeibehörden durchsucht worden. Dabei wurden etwa 30 AMD Duron und Athlon Prozessoren gefunden, die “ummarkiert“ worden waren. Die CPUs sind mit neuen Schriftzügen und Verpackungen versehen, die sie als schnellere Modelle ausgeben als sie eigentlich sind. Dem Einsatz in Manila waren wochenlange Ermittlungen der philippinischen Bundespolizei vorausgegangen.

Anzeige
AMD erwägt nun rechtliche Schritte gegen die vier Firmen, die diese umgezeichneten Prozessoren verkauft haben.
Angeblich sollen ähnliche Aktionen auch in anderen Teilen Asiens und sogar in Europa durchgeführt worden sein – ein Zeichen. dass solche gefälschten CPUs auch in anderen Regionen aufgetaucht sein könnten.

Quelle: CNET Asia

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.