nVidia bringt GeForce FX5500?

Neue Mainstream-Grafikkarten angeblich in den nächsten Wochen

Nach inoffiziellen Informationen aus den wie üblich gut unterrichteten Kreisen wird nVidia in Kürze eine oder mehrere neue Grafikkarten für das Einsteiger- bzw. Mainstream-Segment vorstellen. Die GeForce FX5500 soll noch vor der CeBIT im März in den Handel kommen, also noch vor dem erwarteten Präsentationstermin des neuen NV40 High-End Grafikchips (18.3.). Mit dieser Erweiterung der günstigeren Produktlinien dürfte nVidia die Zeit bis etwa Mitte des Jahres überbrücken, wenn die billigeren und abgespeckten Varianten des NV40 erscheinen.

Anzeige
Um welchen Chip es sich bei der GeForce FX5500 handelt und welche Leistung von solchen Grafikkarten erwartet werden kann, ist derzeit noch nicht bekannt. Rein von der Namensgebung her dürfte sich eine FX5500 zwischen FX5200 Ultra und FX5600 platzieren. Eventuell handelt es sich aber auch um das erste Mainstream-Produkt von nVidia, das bereits für PCI Express ausgelegt ist.

Quelle: X-bit labs

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.