Nintendo DS

Neues zum kommenden Nintendo Handheld

Obwohl ‚Nintendo‘ bisher kaum Details zm kommenden ‚Nintendo DS‘-Handheld (Project Nitro) genannt hat, brodelt die Gerüchteküche und so tauchen nun auch weitere vermeindliche Infos zu dem System auf. So soll der Handheld einen regionalen Instant Messenger Service besitzen, der Dank der Nutzung herkömmlicher RF-Funkfrequenzen auch völlig kostenlos sein soll. Nachrichten lassen sich dabei auch auf dem Touchscreen schreiben und verschicken.

Anzeige
Nebenbei äusserten die Kollegen von ‚Cube IGN‘ das bereits eine Demo von ‚Mario 64‘ auf dem Handheld läuft. Diese soll ‚Nintendo‘ produziert haben um Entwickler von den 3D Fähigkeiten des Gerätes zu überzeugen. Bleibt abzuwarten ob der Schleier auf der diesjährigen E3 gelüftet wird und wir erfahren wie ‚Nintendo‘ das zwei Bildschirm Konzept umgesetzt hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.