ATI erweitert seine X800 Serie?

Angeblich Radeon X800 XT Grafikkarte (ohne ''Platinum Edition'') geplant

Anfang Mai hatte ATI Technologies bekanntlich zwei Modelle der neuen Radeon X800 Serie auf Basis des R420 Grafikchips offiziell vorgestellt: X800 Pro und X800 XT Platinum Edition. Mit der Radeon X800 SE wurde eine weitere Grafikkarte in Aussicht gestellt, ohne diese jedoch näher zu spezifieren. Jetzt sind Gerüchte über eine vierte Radeon X800 aufgetaucht.

Anzeige
Angeblich wird ATI in Kürze die Radeon X800 XT vorstellen, die ohne den Namenszusatz “Platinum Edition“ (PE) auskommt und leistungsmäßig zwischen Radeon X800 Pro und X800 XT PE positioniert sein soll.

Erst wenige Tage vor dem offiziellen Einführungstermin hatte ATI ja dem ursprünglich als Radeon X800 XT geplanten Top-Modell den Zusatz “Platinum Edition“ verpasst. Dies ließ schon damals Spekulationen über eine eventuell später folgende Radeon X800 XT aufkommen. Zumindest hatte man sich damit die Möglichkeit für ein solches Modell offen gelassen.
Die neue ATI Radeon X800 XT soll mit 500 MHz Chip- und 500 MHz Speichertakt laufen und liegt damit zwischen Radeon X800 Pro (475/450 MHz) und Radeon X800 XT PE (520/560 MHz). Wie die beiden letztgenannten Karten dürfte auch die X800 XT mit 256MB GDDR3 SDRAM, VGA-Anschluss, DVI-Port und TV-Ausgang ausgestattet sein. Offen ist dagegen die Anzahl der Pixelpipelines (12 oder 16 wären denkbar) sowie die Preisgestaltung. Zwischen Radeon X800 Pro ($399) und Radeon X800 XT PE ($499) bleibt aber eigentlich nur noch $449 übrig.

Quelle: The Inquirer

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.