PSX Verspätung

USA Release erst 2005

Hideki Komiyama, Präsident und COO bei Sony Computer Entertainment, sagte heute gegenüber Bloomberg, dass die PSX in den USA erst im Frühjahr 2005 auf den Markt kommen wird. Grund für die Verschiebung seien Anpassungen der Funktionen für den US-Markt. So entspricht das Gerät, Hideki Komiyama zu Folge, nicht den Kundenwünschen der potentiellen Amerikanischen Käufer und müsste somit in verschiedenen Bereichen geändert werden. Ob sich das auf einen möglichen EU-Releasetermin auswirkt ist nicht bekannt.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.