Microsoft senkt den Preis für die Xbox

Preis der beliebten Konsole fällt um 30 bis 50 Euro

Die bislang 15,5 Millionen mal ausgelieferte Microsoft Xbox soll ab dem 27. August diesen Jahres ganze 50 Euro billiger werden. Dies gab Microsoft auf der diesjährigen Games Convention bekannt, die derzeit in Leipzig stattfindet. Damit kostet die beliebte Spielkonsole offiziell nur noch 149,99 Euro. Da es das Produkt seit geraumer Zeit bei einigen Händlern schon für 179 Euro zu kaufen gab, relativiert sich die Preissenkung jedoch etwas. Dennoch sind 30 Euro weniger für so manchen mit Sicherheit ein Kaufargument mehr. Eduard Rosini (Regional Vice President Xbox EMEA) meint hierzu: „Dank diesem neuen Preis werden zu Weihnachten noch mehr europäische Gamer mit Xbox Spaß haben, egal ob es langjährige Videospieler sind, die jetzt auf Xbox umsteigen, oder Neueinsteiger in die Spielewelt.“ Ob sich die Preissenkungen tatsächlich dermaßen verkaufsfördernd auswirken, bleibt abzuwarten.

Anzeige

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.