Ein Spray als Wasserschutz

Schutzfilm eines Sprays schützt Elektronikteile vor Wasser

Wasser ist unser Hauptlebensspender und birgt aber gleichzeitig auch eine zerstörerische Kraft. So sind zum Beispiel Metal durch Korrosion und vor allem Elektronikteile durch die Einwirkung von Wasser stark beeinträchtigt. Elektronikteile werden nicht direkt durch Wasser zerstört, aber die auf Leiterplatinen offen liegenden Kontakte werden durch das ebenso leitende Wasser kurzgeschlossen und so werden Bauteile zerstört. Doch die deutsche Firma wet-protect GmbH verspricht hier Abhilfe. Die Firma verkauft ein Spray namens Wet Protect 21, das Metal- und Elektronikteile mit einer öligen Substanz mit Rostschutzmitteln überzieht und schützt. Ein 100% Wasserschutz sollte zwar sicher nicht erwartet werden, doch in der Wissensserie Welt der Wunder wurde ein Versuch mit einem Fön gezeigt, der mit dem Spray bearbeitet, anschließend mitsamt der Hand in eine Badewanne gehalten wurde und immer noch funktionierte. Möglichweise ist das Spray eine Lösung, mit der man das Innere seines PCs durch die Gefahr einer defekten Wasserkühlung schützen kann. Einen Versuch ist es sicherlich wert!

Anzeige

Quelle: Welt der Wunder

Jürgen Stosch

Senior-Redakteur und Community Manager

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.