NVIDIA gibt vorläufiges Ergebnis des 3. Quartals 2004 bekannt

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Santa Clara, CA- 25. Oktober 2004 – NVIDIA® (Nasdaq: NVDA), ein weltweit führender Hersteller von Grafik- und digitalen Multimedia-Prozessoren, gab die vorläufigen Ergebnisse des 3. Quartals bekannt, das am 24. Oktober 2004 endet. Der Produktmix, der sich in Richtung der GeForce(tm) 6 GPU Familie bewegte, sorgte für ein starkes Umsatzwachstum im DX9 Performance-Segment. Im 3. Quartal lieferte NVIDIA zusätzlich zur mehrfach ausgezeichneten GeForce 6800 mit GeForce 6600 und 6200 zwei neue GPUs aus. NVIDIA ist damit der einzige Hersteller, der eine durchgängige Familie von GPUs bietet, die Microsoft DirectX 9 Shader Model 3.0 unterstützen.

Anzeige

Das Unternehmen erwartet für das 3. Quartal des Fiskaljahres 2005 einen Umsatz zwischen 510 Mio. und 515 Mio. US-Dollar melden zu können, während in einer früheren Annahme lediglich von 470 Mio. bis 502 Mio. US-Dollar ausgegangen wurde. Es wird außerdem erwartet, dass die Gross-Margin im 3. Quartal sich zwischen 31,7 und 32,7 Prozent bewegt.

(Visited 1 times, 1 visits today)