Barebone von AOpen

AOpen bringt Pentium M Barebone

AOpen hat mit dem „AOpen EY855 Supersilent“ ein neues Barebone-System für Sockel 479 CPUs vorgestellt. Das Unternehmen folgt damit dem Trend, den für sehr geringe Verlustleistungen bekannten Pentium M in Mini-PCs einzusetzen. Das auf dem Intel 855GME+ICH4-M Chipsatz basierende Mainboard verfügt über einen Frontsidebus von 400 MHz und jeweils einen PCI- und AGP-Slot. Für Heimkino und Spiele ist auch 5.1 Sound mit von der Partie. Daneben verfügt das System über Gigabit-LAN, Firewire und ganze sechs USB-Ports. Der rund 370 Euro teure Barebone soll ab Mitte Dezember in den Läden stehen.

Anzeige

Quelle: AOpen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.