Atari Gametrak: Faustkampf per PS2

Faustkampf an der PlayStation2: Eingabegerät zum Spielen & Schwitzen

Anzeige

Einleitung

Move!

Genau wie Sony versucht auch Atari mit einem unkonventionellen Eingabegerät Spieler von herkömmlichen Gamepads weg zu locken
und setzt mit dem ‚Gametrak‘ auf eine relativ merkwürdige Lösung, die den Benutzer schnell ins Schwitzen bringt. Der etwas wuchtige und futuristisch aufgemachte Apparat sieht auf den erste Blick etwas seltsam aus und man weiß nicht so recht etwas damit anzufangen. Hat man einmal die Handschuhe an die langen Drahtseile gesteckt und das ‚Gametrak‘ auf den Boden gestellt, kann es mit der virtuellen Klopperei auch schon los gehen. Es reicht, das Gerät einfach nur an den USB-Anschluss der Playstation 2 zu stecken und damit ist die „Installation“ auch schon erledigt. Mehr muss man Konsolen-typisch nicht tun. Einfach anschließen und los spielen lautet die Devise.

Die Installation ist kinderleicht. Gametrak per USB anschließen, Softbutton auslegen,
die Handschuhe anziehen und das war es auch schon

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.