Creative GigaWorks G500 - Seite 2

Anzeige

Ausstattung – Teil 1

Creative richtet sich mit dem Gigaworks G500 speziell an Spieler. Deshalb gibt man sich mit einem 5.1 System zufrieden, da dies aktuell immer noch der meist genutzte und gängige Standard ist. Die Lautsprecher besitzen das begehrte THX-Zertifikat, welches jederzeit besten Klang garantieren soll.
Im Lieferumfang enthalten sind vier Satellitenlautsprecher, ein Centerlautsprecher und der Subwoofer. Daneben gibt es Standfüße und sogar Wandhalterungen für die Lautsprecher. Abgerundet wird das Set mit einer Kabelfernbedienung. Ein eigener Decoder fehlt, doch wurde dem G500 eine CMSS Upmix-Funktion spendiert, so dass stets auch alle Kanäle genutzt werden können.

Bilder jeweils
Satellitenlautsprecher

Die Satellitenlautsprecher sind für ein Creative System sehr groß geraten, was für einen voluminösen Klang von Vorteil ist. Auf der Rückseite finden sich hochwertige Klemmanschlüsse für die Lautsprecherkabel. Sie und auch der Centerspeaker beschallen den Raum mit einer maximalen Leistung von 36 Watt RMS. Der nach vorne gerichtete Subwoofer ist mit 130 Watt RMS verhältnismäßig stark bemessen.

Bilder jeweils
GigaWorks G500: Subwoofer

Die Kabellängen der Satelliten betragen zwischen zwei (Front) und fünf (Rear) Meter. Dies ist für ein solches System in der Regel ausreichend, doch würden sich die vorderen Boxen sicher auch über einen Meter mehr Kabel freuen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.