Intel fertigt in 65nm

Die Serienproduktion hat begonnen

Laut dem Intel-Sprecher John Casey ist die Serienfertigung der ersten Destop-Prozessoren im 65nm-Prozess bei Intel erfolgreich angelaufen. Anfang nächsten Jahres dürfen Hersteller, die mit den Dual-Core Prozessoren mit dem Presler-Kern beliefert werden, die fertigen Systeme ausliefern. Geplant sind bisher Modelle mit den Bezeichnungsnummern 920, 930, 940 und 950. Diese haben eine interne Taktfrequenz von 2,8, 3,0, 3,2 und 3,4 GHz. Der Bustakt ist mit 800 MHz gegenüber dem Vorgänger mit „Smithfield“-Kern gleich geblieben, der L2-Cache wurde auf 2 MByte pro Kern vergrößert.

Anzeige

Die mobilen Prozessoren mit zwei Kernen, die derzeit unter dem Codenamen „Yonah“ entwickelt werden, sollen gegen Ende des Jahres in Massenproduktion gehen. Konkurrent AMD wird seine Fertigung vermutlich erst Ende 2006 auf kleinere Strukturen umstellen. Derzeit arbeitet man dort in der kürzlich eröffneten Fab36 noch mit 90nm.

Quelle: Eigene

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.