Optische CPU erschaffen

Erstmals CPU aus Silizium per Laser erschaffen

Forscher der Stanford Universität haben es nach langen Versuchen erstmals geschafft, Daten auf herkömmliche Silizium Chips per Licht zu übermitteln. Hierfür fächerten die Forsche einen Lasertrahl millionenfach auf und richteten ihn auf den Chip. Die so erschaffene CPU soll über 100 Milliarden Operationen pro Sekunde bewältigen können, was rund 50 Mal schneller ist, als aktuell möglich.

Anzeige

Weitere Vorteile der neuen Technik sind eine geringere Wärmeentwicklung und eine deutlich verringerte Größe. Die Forschergruppe wird nicht nur von dem amerikanischen Verteidigungsministerium, sondern auch von Chip-Riese Intel finanziell unterstützt.

Quelle: Redherring.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.