Netzteil mit 80% Effizienz

Stromsparen auch bei Netzteilen die Devise

Auch auf dem Markt der Netzteile geht der Trend hin zu sparsamen Modellen. Beim neuesten Modell „ST56F“ von SilverStone wurde demnach die Effizienz als das Hauptmerkmal herausgestellt. Diese soll laut Herstellerangaben durchaus auf über 80% klettern. Versprochen wird dadurch auch eine geringe Abwärme und Laustärke. Der 120mm-Lüfter des 560 Watt-Netzteils wird dabei mit „geringster Drehzahl“ betrieben.

Anzeige

Als Hintergrundlautstärke wird minimal 21 dBA angegeben. Das rund 2,2 Kilogramm schwere Netzteil kommt mit Maßen von 150 mm (B) x 86 mm (H) x 140 mm (T) und ist damit „nahezu kompatibel“ mit allen ATX Gehäusen. Als Farbe wurde Schwarz gewählt (bleifrei wegen den neuen EU-Verordnungen).

Das „ST56F“ bietet Unterstützung für ATX 12V 2.0 & EPS 12V. An Strom-Anschlüssen finden sich ein 24/20-pin Anschluss für das Mainboard, ein 4-pin und ein 8-pin ATX12V-Anschluss zur Spannungsversorgung der CPU, zwei 6-pin PCIe-Anschlüsse, zwei dual-SATA-Anschlüsse (einer mit 25 cm Kabel, der andere mit 50 cm), sechs 4-pin IDE-Anschlüsse (50 cm, 25 cm und 15 cm) und zwei 4-pin-Anschlüsse für das Diskettenlaufwerk.

Ausgestattet ist das „ST56F“ mit folgenden Sicherheitsmerkmalen: Schutz vor Stromspitzen(OCP), Unterspannungsschutz (UVP), Überspannungsschutz(OVP), Schutz bei Kurzschlüssen(SCP) und Schutz vor Operation ohne Last (NLP).

Der Preis für das neue Netzteil ist mit etwa 100 Euro (ohne MwSt.) angegeben. Leider fehlt eine Angabe, bei welcher Auslastung die Effizienz über die 80%-Marke klettern soll.

Quelle: Pressemitteilung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.