Die erste Radeon X1600 AGP

GeCube kündigt als Erster neue Chip-Generation von ATI für AGP an

Letzte Woche hatte Hartware.net bereits berichtet, dass Radeon X1600 Grafikkarten auch für den AGP-Bus auf den Markt kommen. Heute nun hat GeCube als erster Hersteller offiziell ein solches Modell vorgestellt. Die GeCube Radeon X1600 Pro AGP ist mit 256MB DDR2 SDRAM, zwei DVI-Anschlüssen und TV-Ausgang ausgestattet. Die Taktraten liegen bei den üblichen 500/400 MHz.

Anzeige

Die Radeon X1600 Pro verfügt über eine 128bit Speicherschnittstelle und 12 Pipelines. Der Vorteil gegenüber einer Radeon X700 oder X800 ist die Unterstützung des Shader Model 3.0, den die neue Chip-Generation von ATI jetzt nach nVidia auch bietet.
Neben der Radeon X1600 Pro hat GeCube auch eine Radeon X1300 Pro 256MB für AGP angekündigt. Mit nur 4 Pipelines und Taktraten von 450/250 MHz für Chip und Speicher ist diese Grafikkarte aber eher für den Office-Betrieb als für Spiele geeignet.
Preis und Erscheinungstermin der neuen AGP-Modelle nannte GeCube noch nicht. Nach jetzigem Informationsstand dürften die Radeon X1600 Pro AGP Grafikkarten (auch von anderen Herstellern) aber ab Januar für rund 200 Euro erhältlich sein.

GeCube Radeon X1600 Pro AGP

Quelle: E-Mail

Frank Schräer

Herausgeber, Chefredakteur und Webmaster

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.