Können Mäuse und Tastaturen noch überraschen?

(Auszug aus der Pressemitteilung)

Langenfeld/Rhein, 23.02.2006 – Es müssen nicht immer flachere Gehäuse, mehr Funktionstasten und Hochleistungs-Gaming-Utensilien sein – zur CeBIT 2006 setzt der weltweit drittgrößte PC-Peripherieanbieter Genius die Eingabegerätetrends mal etwas anders: In Halle 2, Stand B38, bestaunen Messebesucher die erste wasserdichte und antibakterielle Multimedia-Tastatur, die dank schickem Design im Office- und Büroeinsatz eine gute Figur macht. Im Mausbereich bringt Genius neue Premium-Mäuse für das Büro mit hochpräzisem Sensor und rekordverdächtiger Batterielaufzeit.

Anzeige

Genius SlimStar 310: Für Krümelmonster und Kaffeetanten
Was sich über die Jahre in PC-Tastaturen ansammelt lässt jeden halbwegs hygienebewussten User erschaudern. Kekskrümel, Haare und Staub gehören nach wenigen Monaten zur Standardausstattung jeder Tastatur. Und wenn Kaffeebecher oder Cola-Glas umkippen, ist meist eh alles zu spät. Anders mit der SlimStar 310 von Genius: Die ultraflache Multimedia-Tastatur ist wasserdicht und antibakteriell beschichtet. Vier Abflusslöcher an der Unterseite sorgen für ungehinderten Durchlauf verschütteter Getränke. Ihre Survivalqualitäten offenbart die SlimStar 310 erst auf den zweiten Blick: die schwarze Tastatur mit poliertem Rahmen und Chromapplikationen ist ein edler Blickfang an Büro- und Heim-PC. 14 Multimediatasten und das ultraflache Tastenlayout sorgen für zeitgemäßen Bedienkomfort.

Die SlimStar 310 ist in Deutschland ab Mai 2006 in den Farben Black und Beige zum Preis von 24,95 € inkl. MwSt. erhältlich.

Traveler 100 und Traveler 1000: Präzision und Produktivität in der Hand
Braucht eine Office-Maus mehr Tasten als die menschliche Hand Finger hat? Genius sagt „nein“ und zeigt mit den neuen Traveler-Mäusen, worauf es im Office-Einsatz ankommt. Ob drahtlos als Traveler 1000 (mit 1000dpi) oder kabelgebunden als Traveler 100 (mit 1200dpi) – beide Ausführungen bieten einen hochpräzisen optischen Sensor. Für perfekte Navigation in Word-Dokumenten und Excel-Sheets lässt sich per Mausrad sowohl vertikal als auch horizontal scrollen. Mit ihrem seriösen und edlen Design in silber und schwarz können die neuen Office-Mäuse bis ins Chefbüro aufsteigen. Und dank symmetrischem Gehäuse sind die neuen Traveler rechts- und linkshänder-kompatibel. Das Highlight zum Schluss: Im normalen Einsatz erreicht die drahtlose Traveler 1000 eine rekordverdächtige Laufzeit von 6 Monaten mit nur einer AA Mignon Battery.

Die Traveler 100 ist in Deutschland ab Mitte April zum Preis von 19,90 € inkl. MwSt. erhältlich. Traveler 1000 folgt ab Mai zum Preis von 29,90 € inkl. MwSt.

(Visited 2 times, 1 visits today)